Erstmals seit 244 Monaten zwei deutsche Tennisspielerinnen in Top Ten

Görges gibt Zusage für WTA-Turnier in Nürnberg
Bild 1 von 1

Görges gibt Zusage für WTA-Turnier in Nürnberg

 © SID

Zum ersten Mal seit rund 244 Monaten stehen wieder zwei deutsche Tennisspielerinnen in den Top Ten der Weltrangliste.

St. Petersburg (SID) - Zum ersten Mal seit rund 244 Monaten stehen wieder zwei deutsche Tennisspielerinnen in den Top Ten der Weltrangliste. Trotz ihrer Halbfinal-Niederlage beim WTA-Turnier in St. Petersburg zieht Julia Görges (Bad Oldesloe) erstmals in ihrer Karriere in den Kreis der besten zehn Spielerinnen der Welt ein. Im neuen Ranking ab Montag wird sie auf Rang zehn einen Platz hinter der ehemaligen Weltranglistenersten Angelique Kerber (Kiel) geführt. 

Zuletzt hatten im September 1997 in Steffi Graf und Anke Huber zwei deutschte Spielerinnen zu den Top Ten der Weltrangliste gehört. Görges profitierte am Sonntag von der Niederlage der französischen Titelverteidigerin Kristina Mladenovic im Endspiel von St. Petersburg. Durch das 1:6, 2:6 gegen die Tschechin Petra Kvitova rutscht sie auf Platz 13 des Rankings ab. Görges hatte zuvor im Halbfinale gegen die zweimalige Wimbledonsiegerin Kvitova verloren.

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Deutschland hat wieder eine Weitsprung-Olympiasiegerin: Malaika Mihambo triumphierte am Dienstag bei den Sommerspielen ...mehr
Der viermalige Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel ist nach seinem zweiten Platz beim Großen Preis von Ungarn ...mehr
Esteban Ocon im Alpine-Renault hat beim Großen Preis von Ungarn den ersten Grand-Prix-Sieg seiner Karriere gefeiert.mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.