Geiger nach dem Springen Zweiter - Riiber klar vorn

Geiger nach dem Springen Zweiter - Riiber klar vorn
Bild 1 von 1

Geiger nach dem Springen Zweiter - Riiber klar vorn

 © SID

Team-Olympiasieger Vinzenz Geiger hat beim Kombinierer-Triple in Seefeld als Zweiter nach dem Springen das Podest vor Augen.

Köln (SID) - Team-Olympiasieger Vinzenz Geiger hat beim Kombinierer-Triple in Seefeld das Podest vor Augen. Der Oberstdorfer zeigte am dritten Tag des Saisonhöhepunkts einen starken Sprung auf 104,5 m und kletterte in der Gesamtwertung auf Rang zwei. Geigers Rückstand auf den Norweger Jarl Magnus Riiber beträgt vor dem Skilanglauf deutliche 1:22 Minuten, allerdings muss in der Loipe die ungewohnt lange Distanz von 15 km (14.40 Uhr/ZDF und Eurosport) absolviert werden.

"Der Sprung ist mir ganz gut gelungen. Mal schauen, was mein Körper noch hergibt", sagte der laufstarke Geiger, der zuletzt unter einer Erkältung litt und nun gleichauf mit dem Japaner Akito Watabe ins Rennen geht. Noch auf das Treppchen hoffen darf auch Eric Frenzel. Der viermalige Triple-Sieger geht als Siebter 2:08 Minuten nach Riiber in die Loipe.

Der sechsmalige Weltmeister Johannes Rydzek (Oberstdorf/+2:46) folgt auf Rang zehn, unmittelbar hinter ihm startet Terence Weber (Geyer/+2:48). Der Vorjahreszweite Fabian Rießle (Breitnau/+3:14) verlor dagegen weiter an Boden und fiel auf den 20. Platz zurück.

Quelle: 2020 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Deutschland hat wieder eine Weitsprung-Olympiasiegerin: Malaika Mihambo triumphierte am Dienstag bei den Sommerspielen ...mehr
Der viermalige Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel ist nach seinem zweiten Platz beim Großen Preis von Ungarn ...mehr
Esteban Ocon im Alpine-Renault hat beim Großen Preis von Ungarn den ersten Grand-Prix-Sieg seiner Karriere gefeiert.mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.