MLB: Biden soll First Pitch in Washington werfen

MLB: Biden soll First Pitch in Washington werfen
Bild 1 von 1

MLB: Biden soll First Pitch in Washington werfen

 © SID

Joe Biden soll in der neuen MLB-Saison den First-Pitch werfen, somit tritt er in die Fußstapfen von Obama der 2010 ebenfalls zu dieser Ehre kam.

Köln (SID) - Der neue US-Präsident Joe Biden soll vor dem Auftaktspiel der Washington Nationals in der neuen Saison der Major League Baseball (MLB) den First Pitch werfen. Der Hauptstadtklub gab bei Twitter bekannt, dass der Nachfolger von Donald Trump eingeladen worden sei, die Tradition am 1. April 2021 gegen die New York Mets fortzusetzen.

Allerdings warf Trump nie einen First Pitch. In diesem Jahr hatte er den New York Yankees für die Zeremonie erst zu- und dann wieder abgesagt. Die Nationals entschieden sich vor der abgelaufenen Saison bezeichnenderweise für den renommierten US-Virologen Anthony Fauci.

Der bislang letzte US-Präsident, der einen "Ceremonial First Pitch" warf, war Barack Obama 2010 im Nationals Park. Danach kamen lediglich die beiden ehemaligen Amtsinhaber George Bush und George W. Bush zum Einsatz.

Quelle: 2020 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
In Sotschi wurde es offensichtlich: Das WM-Duell der Formel 1 ist auch ein Generationenkonflikt.mehr
Passend zum emotionsgeladenen Abschied vom Dreisamstadion hat der SC Freiburg seinen Fans eine Fußball-Gala inklusive ...mehr
Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat im Regen von Russland seinen 100. Formel-1-Sieg gefeiert.mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.