Nach positivem Test: Rossi fehlt auch beim Grand Prix von Teruel

Comeback nach Corona: Grünes Licht für Rossi
Bild 1 von 1

Comeback nach Corona: Grünes Licht für Rossi

 © SID

Valentino Rossi (Italien) wird nach seinem positiven Coronatest auch den Grand Prix von Teruel am kommenden Wochenende verpassen.

Köln (SID) - Der neunmalige Motorrad-Weltmeister Das gab Rossis Rennstall Yamaha am Sonntag bekannt, an dem der 41-Jährige beim Grand Prix von Aragon auf identischer Strecke in Alcaniz ebenfalls fehlte.

Der MotoGP-Pilot hatte am Donnerstag selbst sein positives Testergebnis bekannt gemacht, "The Doctor" begab sich in häusliche Isolation. Das auf Teruel folgende Rennen ist der Grand Prix von Europa in Valencia am 8. November. Dort wird Rossi wahrscheinlich wieder starten. 

Quelle: 2020 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Der drohende Abstieg reißt beim Fußball-Bundesligisten Schalke 04 immer mehr Gräben auf.mehr
Ein bärenstarker FC Bayern München hat bei seinem erneuten Angriff auf Europas Fußball-Thron ein dickes Ausrufezeichen ...mehr
Absturz in der Liga, Aus im Pokal - und nun sind auch Bayer Leverkusens Titelträume in der Europa League zerplatzt.mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.