Radsport: Britannien-Rundfahrt im September abgesagt

Radsport: Britannien-Rundfahrt im September abgesagt
Bild 1 von 1

Radsport: Britannien-Rundfahrt im September abgesagt

 © SID

Die für September geplante Britannien-Rundfahrt der Radprofis ist wegen der Corona-Pandemie auf 2021 verschoben worden.

Köln (SID) - Das teilten die Veranstalter "nach gründlicher Abwägung" der Situation mit. Das seit 2004 ausgetragene Etappenrennen hätte am 6. September in Cornwall gestartet werden sollen uns soll vom 5. bis 12. September 2021 mit der gleichen Streckenführung nachgeholt werden.

Die Höhepunkte des Jahres stehen dagegen weiter im Kalender: Die Tour de France soll am 29. August in Nizza beginnen und am 20. September in Paris enden. Der Giro d'Italia, die zweite große Landesrundfahrt, soll verkürzt vom 3. bis 25. Oktober stattfinden. Trotz der Verkürzung kollidiert der Giro dann mit der Vuelta in Spanien, die am 20. Oktober beginnen und am 8. November enden soll.

Quelle: 2020 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Die Proteste in der Bundesliga gegen Rassismus und Polizeigewalt werden zeitnah vom Kontrollausschuss des Deutschen ...mehr
Lewis Hamilton hat das Schweigen in der von Weißen dominierten Formel 1 nach dem Tod von George Floyd durch ...mehr
Bayern München eilt weiter unbeirrt der 30. deutschen Fußball-Meisterschaft entgegen.mehr
Anzeige