Radsport: Deutschland-Tour abgesagt

Radsport: Deutschland-Tour abgesagt
Bild 1 von 1

Radsport: Deutschland-Tour abgesagt

 © SID

Auch die Deutschland-Radrundfahrt muss sich den Einschränkungen infolge der Corona-Pandemie beugen.

Köln (SID) - Das ab dem 23. August geplante Etappenrennen ist abgesagt und soll im kommenden Jahr mit identischem Streckenverlauf nachgeholt werden.

"So groß die Enttäuschung auch ist, aber unter den aktuellen Umständen und mit der Entscheidung der Bundesregierung kann die Deutschland-Tour in diesem Jahr leider nicht stattfinden", sagte Claude Rach, Geschäftsführer der Gesellschaft zur Förderung des Radsports, in einer Mitteilung vom Dienstag. Großveranstaltungen sind in Deutschland bis mindestens Ende August untersagt.

"Jetzt freuen wir uns umso mehr auf das nächste Jahr und setzen alles daran, Deutschlands größtes Radsportfestival in gleichem Format im August 2021 zu feiern", betonte Rach. Alle Etappenorte zwischen dem Start in Stralsund und dem Abschluss in Nürnberg sowie alle beteiligten Bundesländer hätten ihr Interesse unterstrichen, auch im kommenden Jahr Gastgeber der Rundfahrt zu sein.

Das Jahreshighlight Tour de France hingegen wurde bisher nur verschoben, es soll vom 29. August bis 20. September stattfinden. Allerdings erscheint der Starttermin durch ein Verbot aller Großveranstaltungen in Frankreich bis Anfang September fraglich.

Quelle: 2020 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Teammanager Thomas Tuchel und der FC Chelsea haben sich ins Achtelfinale des englischen Ligapokals gezittert.mehr
Trainer Mauricio Pochettino hat Superstar Lionel Messi nach dem Wechsel-Knatsch im Topspiel der französischen Ligue 1 ...mehr
Der Zusammenbruch von Dänemarks Starspieler Christian Eriksen bei der Fußball-EM im Sommer lässt seine Mitspieler bis ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.