Rodeln: Eggert/Benecken zum dritten Mal in Serie Weltmeister

Rodeln: Eggert/Benecken zum dritten Mal in Serie Weltmeister
Bild 1 von 1

Rodeln: Eggert/Benecken zum dritten Mal in Serie Weltmeister

 © SID

Die Rodel-Doppelsitzer Toni Eggert und Sascha Benecken (Ilsenburg/Suhl) haben ihren dritten WM-Titel in Serie gefeiert.

Köln (SID) - Bei den Weltmeisterschaften in Sotschi setzten sich die Thüringer am Samstag vor den Russen Alexander Denisew/Wladislaw Antonow durch, die auf ihrer Heimbahn gut eine Zehntelsekunde Rückstand hatten. Die Olympiasieger Tobias Wendl/Tobias Arlt (Berchtesgaden/Königssee) landeten nach zwei Läufen auf dem dritten Rang (+0,142).

Das dritte deutsche Duo Robin Geueke/David Gamm (beide Winterberg/+0,754) belegte den neunten Platz. Mit der Fortsetzung ihrer Siegesserie auf WM-Niveau zeigten Eggert/Benecken erneut, dass sie in den vergangenen Jahren tendenziell stärker sind als die ewigen Rivalen Wendl/Arlt. Der Gesamtweltcup ging zuletzt ebenfalls dreimal nach Thüringen, auch in dieser Saison führen die beiden das Klassement auf der Zielgeraden an. Auf der größten Bühne hatten aber Wendl/Arlt zweimal die Nase vorn: Olympia-Gold ging 2014 und 2018 an die Bayern.

Quelle: 2020 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Für Stefan Effenberg hat Torhüter Alexander Nübel mit seinem Wechsel zu Rekordmeister Bayern München seine Laufbahn ...mehr
Fußball-Rekordmeister Bayern München hat die Kaufoption für den ausgeliehenen Brasilianer Philippe Coutinho (27) ...mehr
Fußballstar Andres Iniesta hat zugegeben, während seiner Karriere und trotz aller Erfolge mit schweren psychischen ...mehr
Anzeige