Skicrosserin Zacher mit Rang acht beim Weltcup-Finale

Skicrosserin Zacher mit Rang acht beim Weltcup-Finale
Bild 1 von 1

Skicrosserin Zacher mit Rang acht beim Weltcup-Finale

 © SID

Heidi Zacher hat sich beim Weltcup-Finale der Skicrosser in Blue Mountain/Kanada mit Platz acht begnügen müssen.

Blue Mountain (SID) - Heidi Zacher hat sich beim Weltcup-Finale der Skicrosser in Blue Mountain/Kanada mit Platz acht begnügen müssen. Die Lenggrieserin scheiterte im Halbfinale und verpasste damit ihren vierten Saisonerfolg deutlich. Der Sieg ging an Marielle Thompson (Kanada), die sich damit auch die kleine Kristallkugel sicherte. Die Schwedin Sandra Naeslund wurde Zweite vor der Schweizerin Fanny Smith. Zacher beendete die Saison mit 656 Punkten auf dem vierten Rang der Gesamtwertung hinter Thompson (965), Naeslund (790) und Smith (683).

Bei den Männern war Daniel Bohnacker (Gerhausen) beim Sieg des Kanandiers Brady Leman bester Deutscher. Der 27-Jährige schied im Viertelfinale aus und belegte am Ende den 14. Rang. Tim Hronek (Unterwössen) scheiterte ebenso wie Paul Eckert (Samerberg-Törwang) und Florian Wilmsmann (Hartpenning) in der Runde der letzten 16.

Quelle: 2017 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Bayern München hat dank Bestia Negra Thomas Müller und Tor-Garant Robert Lewandowski gleich ein Ausrufezeichen in ...mehr
Ernüchterung statt Euphorie: Ex-Weltmeister Mesut Özil hat Eintracht Frankfurt die Rückkehr auf die europäische ...mehr
Viele Tore, keine Punkte: Die Ergebniskrise von RB Leipzig setzt sich auch in der Champions League fort.mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.