Vier Tage nach Tour-Ausstieg: Martin zurück auf dem Rad

Vier Tage nach Tour-Ausstieg: Martin zurück auf dem Rad
Bild 1 von 1

Vier Tage nach Tour-Ausstieg: Martin zurück auf dem Rad

 © SID

Nur vier Tage nach seinem Sturz und dem damit verbundenen Ausstieg aus der 108. Tour de France ist Tony Martin wieder ins Training eingestiegen.

Andorra la Vella (SID) - Nur vier Tage nach seinem schweren Sturz und dem damit verbundenen Ausstieg aus der 108. Tour de France ist der deutsche Radprofi Tony Martin am Sonntag bereits wieder ins Training eingestiegen. "Ich bin froh, wieder zurück auf dem Rad zu sein. Ich habe noch einige Schmerzen, aber lockeres Training ist möglich", schrieb der 36-Jährige auf Instagram und gab sich gewohnt kämpferisch: "Die Saison ist noch nicht vorbei."

Auf dem Bild des Beitrags lächelt er. Die Wunden, die er sich auf der elften Etappe der Großen Schleife am Mittwoch zugezogen hat, zeichnen aber noch sein Gesicht, das rechte Knie und den Arm.

Der viermalige Zeitfahrweltmeister war zu Beginn der Mont-Ventoux-Etappe am Mittwoch zu Fall gekommen und saß aus großflächigen Schürfwunden blutend minutenlang im Straßengraben, ehe er sich auf eine Trage setzte und in einem Krankenwagen abtransportiert wurde.

Der Routinier vom Team Jumbo-Visma hatte sich gerade erst von den Folgen des Sturzes zum Tour-Auftakt in der Bretagne erholt. Damals hatte ihn eine unaufmerksame Zuschauerin fahrlässig mit einem Pappschild zu Fall gebracht und damit einen Massensturz ausgelöst.

Martin bestritt die Tour zum 13. Mal. Zum sechsten Mal erreichte er das Ziel in Paris nicht.

Quelle: 2021 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
In Sotschi wurde es offensichtlich: Das WM-Duell der Formel 1 ist auch ein Generationenkonflikt.mehr
Teammanager Thomas Tuchel und der FC Chelsea haben sich ins Achtelfinale des englischen Ligapokals gezittert.mehr
Der Zusammenbruch von Dänemarks Starspieler Christian Eriksen bei der Fußball-EM im Sommer lässt seine Mitspieler bis ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.