Weltreiterspiele: Dressur-Equipe mit Bella Rose und Cosmo

Weltreiterspiele: Dressur-Equipe mit Bella Rose und Cosmo
Bild 1 von 1

Weltreiterspiele: Dressur-Equipe mit Bella Rose und Cosmo

 © SID

Isabell Werths Wunderstute Bella Rose erlebt bei den Weltreiterspielen im September in Tryon ein Comeback in der deutschen Dressur-Equipe.

Köln (SID) - Isabell Werths Wunderstute Bella Rose erlebt bei den Weltreiterspielen im September in Tryon ein Comeback in der deutschen Dressur-Equipe, zu der nach einer längeren Pause auch Mannschafts-Olympiasieger Sönke Rothenberger und sein Wallach Cosmo gehören. Neben Werth und Rothenberger nominierte Bundestrainerin Monica Theodorescu außerdem Jessica von Bredow-Werndl mit Dalera und Mannschafts-Olympiasiegerin Dorothee Schneider mit Sammy Davis jr. 

Schneider erhielt nach den bisherigen Eindrücken in der Saison etwas überraschend den Vorzug vor Helen Langehanenberg mit Damsey, die als Ersatzreiterin zur Verfügung steht. Werth und von Bredow-Werndl können noch kurzfristig auf ein Ersatzpferd wechseln. Für Werth stehen ihr Olympiapferd Weihegold und Emilio zur Auswahl, von Bredow-Werndl hat noch Zaire im Stall. Die Dressur-Wettbewerbe in Tryon beginnen am 12. September mit dem ersten Teil des Grand Prix.

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Top-Themen
Ein bärenstarker FC Bayern München hat bei seinem erneuten Angriff auf Europas Fußball-Thron ein dickes Ausrufezeichen ...mehr
Fußball-Nationalspieler Toni Kroos (31) hat Zweifel am Erfolg der Ausbootung des Weltmeister-Trios Thomas Müller, ...mehr
Für Oliver Bierhoff hatte die 0:6-Niederlage der deutschen Fußball-Nationalmannschaft in Spanien bei aller ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.