Bierhoff: Kein Weg zurück für Özil

Bierhoff: Kein Weg zurück für Özil
Bild 1 von 1

Bierhoff: Kein Weg zurück für Özil

 © SID

Für Mesut Özil gibt es keinen Weg zurück in die deutsche Fußball-Nationalmannschaft.

London (SID) - "Ich bin traurig darüber, wie es zu Ende gegangen ist, aber dieses Kapitel ist vorbei", sagte Nationalmannschaftsdirektor Oliver Bierhoff (50) der englischen Boulevardzeitung The Sun.

Özil (30) war nach der Erdogan-Affäre und dem historischen Vorrunden-Aus bei der WM in Russland geräuschvoll aus der DFB-Auswahl zurückgetreten. Seither hat er mehrere Versuche der sportlichen Leitung der Nationalmannschaft um Bundestrainer Joachim Löw abgeblockt, das durch seinen Abschied zerrüttete Verhältnis in einem klärenden Gespräch wieder zu verbessern.

Löw (58) hat seine Bemühungen dahingehend inzwischen eingestellt. "Nein. Im Moment ist das nicht geplant", sagte er der Bild-Zeitung auf die Frage, ob er in der Weihnachtszeit noch einmal einen Kontaktversuch zu seinem früheren Lieblingsschüler unternehmen wolle.

Quelle: 2018 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Erling Haaland schießt in Dortmund die Star-Truppe von Paris Saint-Germain ab und das Netz steht Kopf! Wir haben die ...mehr
Die eiskalte Tormaschine Erling Haaland hat das Wiedersehen mit Thomas Tuchel für Borussia Dortmund zum Festtag gemacht.mehr
Sebastian Vettel ist beim Start in das für ihn so wichtige Formel-1-Jahr vom eigenen Körper ausgebremst worden.mehr
Ähnliche Artikel
Anzeige