1. FC Köln gibt Entwarnung bei Höger und Schaub

1. FC Köln gibt Entwarnung bei Höger und Schaub
Bild 1 von 1

1. FC Köln gibt Entwarnung bei Höger und Schaub

 © SID

Fußball-Zweitligist 1. FC Köln hat am Sonntag Entwarnung in Bezug auf die Verletzungen von Marco Höger und Louis Schaub gegeben.

Köln (SID) - Der Österreicher Schaub hatte beim 1:1 bei Holstein Kiel am Samstag eine Sprunggelenkblessur erlitten und war nach einer halben Stunde ausgewechselt worden, bei Höger waren beim Warmmachen muskuläre Probleme aufgetreten.

Beide Profis unterzogen sich noch am Samstagabend einer MRT-Untersuchung, dabei wurde festgestellt, dass die Verletzungen nicht so gravierend sind. Zuvor hatten Christian Clemens, Vincent Koziello und Lasse Sobiech langfristige Verletzungen erlitten. Schaub und Höger setzten dennoch am Sonntag mit dem Training aus. Genauso wie Jannes Horn, der gegen Kiel einen Schlag abbekommen hat, und Matthias Bader (muskuläre Probleme).

Quelle: 2018 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Bayern München hat dank Bestia Negra Thomas Müller und Tor-Garant Robert Lewandowski gleich ein Ausrufezeichen in ...mehr
Das Sicherheitssystem Halo hat beim Unfall zwischen Lewis Hamilton und Max Verstappen am Sonntag in Monza Schlimmeres ...mehr
Zlatan Ibrahimovic hat bei der AC Mailand ein glänzendes Comeback nach viermonatiger Verletzungspause und verpasster ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.