St. Pauli verpflichtet Flum aus Frankfurt

St. Pauli verpflichtet Flum aus Frankfurt
Bild 1 von 1

St. Pauli verpflichtet Flum aus Frankfurt

 © SID

Der FC St. Pauli rüstet sich weiter für den Abstiegskampf in der 2. Fußball-Bundesliga.

Hamburg (SID) - Der FC St. Pauli rüstet sich weiter für den Abstiegskampf in der 2. Fußball-Bundesliga. Die Kiezkicker verpflichteten Johannes Flum vom Bundesligisten Eintracht Frankfurt und statteten den Mittelfeldspieler mit einem Vertrag bis zum 30. Juni 2018 aus.

"Er hat ein gutes Passspiel, ist sehr kopfballstark und kann uns mit seiner Charakterstärke weiterhelfen", sagte Trainer Ewald Lienen über Flum. Der 29-Jährige spielte seit 2013 bei den Hessen und kann auf die Erfahrung von 131 Erstligaspielen verweisen. Er ist nach Stürmer Lennart Thy (Leihe/Werder Bremen) der zweite Winter-Zugang der Hamburger.

Zudem gab St. Pauli den Wechsel von Abwehrspieler Jacob Rasmussen zum norwegischen Erstligisten Rosenborg Trondheim bekannt. Der 19-Jährige war im Sommer 2016 von den A-Junioren des FC Schalke 04 an die Elbe gewechselt, kam seitdem aber zu keinem Profi-Einsatz.

Quelle: 2017 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Erneuter Platzsturm in der französischen Fußball-Liga: Beim brisanten Ligue-1-Derby zwischen den Nordrivalen RC Lens ...mehr
Ernüchterung statt Euphorie: Ex-Weltmeister Mesut Özil hat Eintracht Frankfurt die Rückkehr auf die europäische ...mehr
Der türkische Fußballverband hat offenbar nicht nur Stefan Kuntz als möglichen neuen Nationaltrainer im Visier.mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.