"Captain Marvel": Annette Bening soll Superheldin-Mutter werden

Annette Bening soll angeblich Brie Larsons Mutter in "Captain
Mavel" spielen
Bild 1 von 1

Annette Bening soll angeblich Brie Larsons Mutter in "Captain Mavel" spielen

 © Andrea Raffin / Shutterstock.com

Sind Comic-Fans bald Annette Bening zu tiefstem Dank verpflichtet? Immerhin soll sie maßgeblich daran beteiligt sein, dass "Captain Marvel" den "Avengers" ihre Superhelden-Hintern retten könnte.

Wird Annette Bening (59, "American Beauty") die Frau spielen, die unter Umständen die Rettung der Avengers auf die Welt gebracht hat? Angeblich soll die Schauspielerin im anstehenden Superheldenfilm "Captain Marvel" als Mutter der Titelheldin gecastet worden sein, berichtet die US-amerikanische Seite "Variety" und beruft sich dabei auf Insider-Berichte.

Damit wäre der ohnehin schon namhafte Cast um eine klangvolle Hollywood-Größe reicher. Oscar-Gewinnerin Brie Larson (28, "Raum") wird die durch einen Unfall zur Superheldin gewordene Captain Marvel spielen, Jude Law (45) wird als ihr Mentor zu sehen sein. Und dann wäre da noch Ben Mendelsohn (49), der sich zuletzt in "Rogue One" wieder von seiner fiesesten Seite zeigen durfte.

"Captain Marvel" wird am 6. März 2019 in die deutschen Kinos kommen und soll in den 1090er Jahren spielen. Kein Monat später, am 3. Mai, startet "Avengers 4". In der direkten Fortsetzung des Blockbusters "Infinity War" könnte der weiblichen Heldin, die mit vergleichbaren Kräften wie DCs Superman ausgestattet ist, die große Ehre zuteil werden, Bösewicht Thanos (Josh Brolin) zu besiegen, mutmaßen bereits die Fans.

Quelle: spot on news AG
Top-Themen
Motsi Mabuse ist bei Let's Dance fast nicht mehr wegzudenken. Vor einigen Jahren wollte sie die Tanzshow jedoch auf ...mehr
Yoncé Banks ist Sieger des Reality-Formats Die Alm und darf sich jetzt Almkönigin nennen. Im Finale setzte sich ...mehr
Während einer Kinovorstellung im US-Bundesstaat Kalifornien hat ein Angreifer auf zwei Teenager geschossen. Eine ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.