Black Eyed Peas melden sich mit neuer Single zurück

Will.i.am und Taboo bei einem Black-Eyed-Peas-Konzert
Bild 1 von 1

Will.i.am und Taboo bei einem Black-Eyed-Peas-Konzert

 © 2011 Nancy Rivera/ACE Pictures, Inc./ImageCollect
09.01.2018 - 20:53 Uhr

Die Black Eyed Peas feiern ihr Comeback mit einer neuen Single. "Street Livin'" ist ein politisches Statement und eine Rückbesinnung auf die Ursprünge der Band.

Die Black Eyed Peas um Rapper Will.i.am (42) melden sich zurück - und wenden sich mit ihrer neuen Single "Street Livin'" ihren Rap-Ursprüngen und politischem Engagement zu. Denn der neue Song beschäftigt sich mit einer Reihe von sozialen Problemen, die in Amerika vorherrschen. Der Fokus liegt dabei auf vier Themen, die vor allem US-Einwanderer beschäftigen: Polizeigewalt, Reformen im Strafvollzug und im Umgang mit Schusswaffen sowie die Einwanderungsgesetze der USA.

Die Missstände werden in dem mit der Single veröffentlichten Videoclip durch Schwarz-Weiß-Fotografien versinnbildlicht. Zu sehen sind unter anderem bekannte Figuren wie Malcom X, aber auch unbekannte Gesichter von Männern auf der Straße, im Gefängnis oder bei Demonstrationen.

Bereits in ihrem im Sommer 2017 veröffentlichten Graphic Novel "Masters of the Sun: The Zombie Chronicles" beschäftigten sich die Black Eyed Peas, die inzwischen nur noch aus drei offiziellen Mitgliedern bestehen, mit den nun in der Single erneut angesprochenenen Themen.

Im Juni 2017 war bekannt geworden, dass Sängerin Fergie die Band verlassen hat. Frontmann Will.i.am bestätigte damals im Interview mit dem arabischen Magazin "Ahlan!": "Sie arbeitet im Moment an ihrer Solokarriere [...] und wir als Black Eyed Peas wollen unser neues Projekt 'Masters of the Sun' vorantreiben." Neben Will.i.am besteht die Gruppe nun noch aus apl.de.ap (43) und Taboo (42).

Quelle: spot on news AG
Kommentare
Top-Themen
Was ist denn da los? Heidi Klum verlobt sich vor laufenden Kameras im TV. Aber nicht mit ihrem eigentliche Freund Tom ...mehr
Nach fünf Jahren verabschiedet sich Linda Marlen Runge von Gute Zeiten, schlechte Zeiten . Vorerst will sie sich auf ...mehr
Die Familienfehde im Hause Markle geht weiter. Nach Thomas Markle hat sich nun auch wieder Samantha Grant, die ...mehr
Anzeige
Video
Anzeige
Anzeige
Top-Artikel
Seit einiger Zeit fragten sich die Fans, wann es denn nun endlich soweit sein würde... Sila Sahin hat auf Instagram nun verkündet, dass sie Mutter geworden ist.mehr
2006 gewann "Brokeback Mountain" drei Oscars. Doch es war gar nicht so leicht, die Hauptrollen zu besetzen. Mehrere Hollywood-Stars hatten sie abgelehnt.mehr
Nichtlustig
Shit Happens
Gewinner und Verlierer
Neue Klage gegen Kim Kardashian Westmehr
Chris Hemsworth: Lustige Tanzstundemehr