Zehn Minuten Stille: Ein Nicht-Song erobert die US-Charts

Ein Song mit zehn Minuten Stille erobert die iTunes-Charts
Bild 1 von 1

Ein Song mit zehn Minuten Stille erobert die iTunes-Charts

 © imago/imagebroker
12.08.2017 - 14:05 Uhr

Die Amerikaner geben gerade reihenweise Geld für zehn Minuten Stille aus. In "A a a a a Very Good Song" ist nichts zu hören - trotzdem erobert das Lied gerade die iTunes-Charts. Aus gutem Grund!

Der Titel "A a a a a Very Good Song" dauert zehn Minuten und zu hören ist: nichts. Und genau dieses "Lied" erobert gerade die amerikanischen iTunes-Charts. Kein Scherz. Der Nicht-Song vom bisher völlig unbekannten Samir Mezrahi ist mittlerweile auf Platz 30 und damit nur zwei Plätze hinter Ed Sheerans Megahit "Shape of You". Doch warum um Himmels Willen geben so viele Leute 0,99 US-Cent für zehn Minuten Stille aus?

Der Grund ist eigentlich ganz einfach. Mezrahi behebt damit ein Problem, dass viele iPhone-User kennen dürften. Steckt man das Smartphone nämlich zum Laden an seine Autoanlage, wird automatisch immer der erste Song aus dem Alphabet gespielt, der auf dem iPhone gespeichert ist. Klingt nicht so schlimm, doch beim zwanzigsten Mal wird "A Beautiful Morning" dann doch nervig.

Vielleicht gar nicht so unnötig

"A a a a a Very Good Song" drängelt sich in der Playlist natürlich ganz nach oben und gibt dem Autofahrer so zehn Minuten Zeit, einen anderen, wirklich guten Song herauszusuchen und anzuschmeißen. Vielleicht doch gar nicht so absurd, wie wir zuerst dachten...

Quelle: spot on news AG
Kommentare
Top-Themen
Hunderttausende haben am Samstag in den USA gegen Präsident Trump demonstriert. In Los Angeles hat sich Hollywood-Star ...mehr
Gerhard Schröder zeigt sich auf Fotos in der aktuellen Ausgabe der Bunte verliebt mit seiner neuen Freundin.mehr
Das Dschungelcamp soll Daniela Katzenberger und ihre Schwester Jenny Frankhauser wieder zueinander bringen. Das ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Top-Artikel
Hunderttausende haben am Samstag in den USA gegen Präsident Trump demonstriert. In Los Angeles hat sich Hollywood-Star Scarlett Johansson aber James Franco vorgenommen.mehr
Das Dschungelcamp soll Daniela Katzenberger und ihre Schwester Jenny Frankhauser wieder zueinander bringen. Das wünscht sich zumindest ihre Mutter Iris Klein - und hat schon ...mehr
Nichtlustig
Shit Happens
Dschungelcamp 2018: Ihre Stimme zählt!
Umfrage
Gewinner und Verlierer
Kim Kardashian: Babyname "Chicago West" kommt nicht gut anmehr
Olivia Culpos Traum wird wahrmehr