Deutsche Musik-Stars singen für eine bessere Welt

Viele deutsche Musik-Größen haben sich für "Musik Bewegt"
zusammengetan
Bild 1 von 1

Viele deutsche Musik-Größen haben sich für "Musik Bewegt" zusammengetan

 © Screenshot / Musik Bewegt

Herbert Grönemeyer, Wolfgang Niedecken, Anna Loos und viele weitere deutsche Musiker haben sich zusammengetan, um einen alten John-Lennon-Klassiker neu aufzunehmen und damit Gutes zu tun.

Der Song "Happy Xmas (War Is Over)" von John Lennon und Yoko Ono aus dem Jahr 1971 ist ein weltbekannter Klassiker. Dieser wurde nun von zahlreichen deutschen Musik-Stars in einer neuen aktuellen Übersetzung ( "War Is Over - Gemeinsam mehr bewegen") eingesungen. Unter anderem haben sich Herbert Grönemeyer, Wolfgang Niedecken, Lukas Rieger, Stefanie Heinzmann, Sasha, Anna Loos, Fetsum, Bonaparte, Balbina und Silbermond an dem Lied beteiligt.

Unterstützt wurden die Musiker dabei von den Kindern und Jugendlichen des Chorprogramms "Vokalhelden" der Berliner Philharmoniker. Die neue deutsche Fassung wird es nicht im Handel geben, sondern ist ausschließlich über die Social-Media- und Video-Kanäle zu hören. Die Botschaft des Songs ist klar: "War is over / If you want it" heißt es im Refrain - der Krieg ist vorbei, wenn du es willst. Gemeinsam können wir alle mehr bewegen.

Die Musiker engagieren sich zusammen mit vielen weiteren Künstlern auf der Spenden-Plattform "Musik bewegt", auf der zahlreiche Hilfsprojekte gebündelt werden.

Quelle: spot on news AG
Kommentare
Top-Themen
Journalistin Julitta Münch ist am 21. Mai gestorben, wie der WDR am Sonntag mitteilte. Die erste Morgenmagazin ...mehr
Madonna lässt Instagram wissen: Ich pfeife auf eure Regeln. Sie postet ein pikantes Foto, das viel zeigt - und ...mehr
Die deutsche Schauspielerin Renate Krößner ist im Alter von 75 Jahren gestorben. Zu Filmruhm gelangte sie 1980, als ...mehr
Anzeige