Miley Cyrus bringt "die Kacke zum Dampfen"

Setzt sich gegen ein umstrittenes US-Gesetz ein: Miley Cyrus
Bild 1 von 1

Setzt sich gegen ein umstrittenes US-Gesetz ein: Miley Cyrus

 © Richard Shotwell/Invision/AP

Gegen den Vorwurf, dass Politik oft nicht nah genug am Menschen dran sei, hat Miley Cyrus nun etwas unternommen - mit einem Tweet.

Dass die stets medienpräsente Miley Cyrus (22, "Wrecking Ball") mehr direkten Einfluss auf das Leben vieler Teenager hat als die gesamte Weltpolitik, bewies die junge Sängerin nun via Twitter. Wo sonst Probleme mit der Wahlbeteiligung herrschen, hat Cyrus es geschafft, zumindest einen Teil ihrer rund 19,4 Millionen Twitter-Follower zu aktivieren.

Sehen Sie auf MyVideo den Clip zu Miley Cyrus' Hit "We Can't Stop"

"Lasst uns die Kacke zum Dampfen bringen!", schreibt Cyrus in einem Tweet und fordert ihre Anhänger dazu auf, das Büro von Senator Tom Cotton (37) anzurufen: "Glückliche Hippies, ruft an und erklärt, warum uns und unserem Land Freiheit wichtig ist!" Dazu postete sie die Telefonnummer.

Der Republikaner Cotton hatte zuvor in einem "CNN"-Interview auf die Frage nach einem umstrittenen Gesetz zur Religionsfreiheit, das Unternehmen in Arkansas und Indiana erlauben würde, ihre Dienste schwulen, lesbischen, bisexuellen und transsexuellen Menschen zu verweigern, geantwortet, dass diese Diskriminierung aus der richtigen "Perspektive" betrachtet werden solle. Im Iran würden Schwule wie Verbrecher behandelt und aufgehängt.

Es ist nicht das erste Mal, dass Cyrus sich rund um dieses Gesetz engagiert. Im Interview mit "Time.com" bezeichnete sie Unterstützer des Gesetzes als "Dinosaurier, die am Aussterben sind". Gouverneur Mike Pence (55), Cottons Partei-Genosse, der das Gesetz unterzeichnet hatte, wurde von Cyrus auf Instagram als "Arschloch" beschimpft. Außerdem kommentierte sie: "Der einzige Platz, an dem es mehr Idioten als auf Instagram gibt, ist die Politik."

Quelle: spot on news
Kommentare
Top-Themen
Schlagerstar Helene Fischer hat Fotos für ihr neues Album-Booklet gemacht. Auf den Bildern zeigt sie ziemlich viel ...mehr
Trauer um Ex- Großstadtrevier -Darsteller Wilfried Dziallas. Der Schauspieler ist im Alter von 77 Jahren an Covid-19 ...mehr
Model Lena Gercke präsentiert ihre heiße Kehrseite in einem tief ausgeschnittenen Kleid auf Instagram. Ein TV-Kollege ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.