Sarah Harrison: Vom Playmate zur Influencerin

Das ehemalige Playmate Sarah Nowak und ihr Mann Dominic Harrison haben mittlerweile zwei Kinder.
Bild 1 von 27

Das ehemalige Playmate Sarah Nowak und ihr Mann Dominic Harrison haben mittlerweile zwei Kinder.

© Imago/STAR-MEDIA

Sarah Harrison gehört zu den beliebtesten Influencerinnen Deutschlands. Am 6. Juni feierte die Günzburgerin ihren 30. Geburtstag. Ein Rückblick zeigt, wie sie sich über die letzten sieben Jahre verändert hat.

Es ist nicht nur der erste Geburtstag in ihrer neuen Heimat Dubai, nein, Sarah Harrison feiert noch dazu einen runden Ehrentag: Am 6. Juni wurde die gebürtige Günzburgerin 30 Jahre alt. Und obwohl Harrison sich schon vor Jahren einen Namen im deutschen Showgeschäft gemacht hat, scheint ihre Erfolgsgeschichte gerade erst zu beginnen.

Mit ihren YouTube- und Instagram-Kanälen gehört sie mittlerweile zu Deutschlands beliebtesten Influencerinnen. Die Tendenz ihrer Follower-Anzahl? Steigend!

Die besten Fotos von Sarah Harrison:

Sarah Harrisons Weg ins Fernsehen

Angefangen hat alles ganz klein: Harrison, damals noch Nowak, machte nach der Schule eine Ausbildung zur Bankkauffrau. 2014 tastete sie sich dann langsam an die deutsche Medienlandschaft heran.

Eines Tages tauchte sie im "Playboy" auf; im August 2014 wurde sie sogar zum "Playmate des Monats" gekürt. Ein Jahr später folgte der Titel "Playmate des Jahres 2015".

2015 war insgesamt ein wichtiges Jahr für Harrison. Sie nahm an der RTL-Erfolgsshow "Der Bachelor" teil. Junggeselle Oliver Sanne (34) entschied sich damals nicht für die Blondine - sie erreichte das Halbfinale.

Die besten "Playboy"-Bilder auf Instagram: