Vanessa Lachey ist der Star im neuen "Navy CIS"-Spin-off

Vanessa Lachey bei einem Auftritt in Los Angeles
Bild 1 von 1

Vanessa Lachey bei einem Auftritt in Los Angeles

 © Kathy Hutchins/Shutterstock.com

Die Serie "Navy CIS" bekommt einen neuen Ableger, der auf Hawaii spielt. Als Hauptdarstellerin wird Vanessa Lachey vor der Kamera stehen.

Das neueste Spin-off im "Navy CIS"-Franchise des US-Senders CBS hat seine Hauptdarstellerin gefunden. Vanessa Lachey (40, "BH90210") wird in "NCIS: Hawai'i" die Hauptrolle spielen. Yasmine Al-Bustami und Jason Antoon werden laut "The Hollywood Reporter" ebenfalls in der Serie dabei sein.

Die Arbeit an dem Spin-off soll bereits seit mehreren Monaten laufen. Chris Silber, Showrunner von "Navy CIS: New Orleans", wird dem Bericht zufolge zu dem neuen Ableger wechseln. Darin spielt Lachey die Rolle der Jane Tennant, die erste Frau, die als Special Agent dem "NCIS"-Büro auf Hawaii vorsteht. Neben dem Job zieht sie zudem ihre Kinder größtenteils alleine groß, heißt es über die Figur weiter. Lachey schrieb auf Instagram zu einem Bericht über die neue Serie: "Dass ich mich geehrt fühle, ist eine Untertreibung! Als erste weibliche Hauptrolle dem NCIS-Franchise beizutreten und dies auf den wunderschönen Inseln von Hawaii zu tun ... Ich kann es immer noch nicht glauben!"

"Navy CIS" läuft seit 2003 und war ursprünglich ein Spin-off von "JAG - Im Auftrag der Ehre". Später entstanden die zwei Ableger "Navy CIS: L.A." - die Serie lief 2009 an - und "Navy CIS: New Orleans", die TV-Show endet nach der aktuellen siebten Staffel.

Quelle: spot on news AG
Top-Themen
Bei einem Open-Air-Konzert in Berlin stellt Nena die Corona-Auflagen in Frage. Die Veranstaltung wurde wegen ...mehr
Mit Häkelshorts und einem knappen Bikini-Oberteil posiert die jüngste Geiss-Tochter Shania für Instagram. Ihre Fans ...mehr
Model Barbara Meier hat am 25. Juli ihren 35. Geburtstag gefeiert. Auf Instagram bedankt sich die ehemalige GNTM ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.