E-Fahrzeug-Bauer Polestar und Cake kooperieren

Der E-Autobauer Polestar agiert als elektrische Performance von
Volvo sowie der Zhejiang Geely Holding, Cake brachte letztes Jahr
das E-Motorrad Kalk& auf den Markt.
Bild 1 von 1

Der E-Autobauer Polestar agiert als elektrische Performance von Volvo sowie der Zhejiang Geely Holding, Cake brachte letztes Jahr das E-Motorrad Kalk& auf den Markt.

 © Polestar

Die in Schweden ansässigen Hersteller von E-Fahrzeugen Polestar und Cake weiten ihre seit dem vergangenen Jahr existierende Markenpartnerschaft in Europa aus.

Die Partnerschaft wurde im vergangenen Jahr aufgenommen, als der Hersteller von Elektroautos Polestar die Cake-Elektromotorräder bei etlichen seiner Veranstaltungen mitpräsentierte. Die Unternehmen erhoffen sich davon eine Erweiterung ihrer Zielgruppe.

„Wunsch nach elektrifizierter und emissionsfreier Zukunft eint uns“

Thomas Ingenlath, CEO von Polestar, erläutert: „Polestar fühlt sich mit Cake freundschaftlich verbunden. Wir teilen die Auffassung, dass Leistung neu definiert werden muss, ebenso wie die Leidenschaft für Design. Unser Wunsch nach einer elektrifizierten und emissionsfreien Zukunft eint uns.“

Und Stefan Ytterborn, CEO bei Cake, fügt hinzu: „Die Motorradindustrie befindet sich in einem ähnlichen Wandel hin zur Elektrifizierung wie die Autoindustrie, und Cake treibt die Veränderung aktiv voran. Unsere High-Tech-Motorräder im schönen Design beweisen, dass man die Gegend auch verantwortungsvoll erkunden kann.“

Gemeinsam ist beiden Unternehmen nach eigenen Angaben der elektrische Antrieb und das skandinavisch geprägte Design ihrer Fahrzeuge. Außerdem habe man ähnliche Auffassungen in Marketing-, Marken und Einzelhandelsfragen, heißt es weiter.

Top-Themen
Wer kein offensichtlicher Ökopionier sein will, könnte seinen Tesla tarnen. Wir haben ein paar Designs ausprobiert und ...mehr
Die Coupé-Version des VW Polo-SUV T-Cross startet in Südamerika. Wir haben die ersten Bilder und Infos zum Nivus, der ...mehr
Elon Musk ist zusammen mit Jay Leno den neuen Cybertruck gefahren – und hat dabei ein mögliches neues Modell angekündigt.mehr
Anzeige