• freenet.de
  • > Auto
  • > Magazin
  • >

    Pirelli-Kalender 2022 „On The Road”: „The Cal” ist da - fotografiert von Bryan Adams

Pirelli-Kalender 2022 „On The Road”: „The Cal” ist da - fotografiert von Bryan Adams

Der Pirelli-Kalender 2022 zeigt im April die Rapperin
Saweetie.
Bild 1 von 21

Der Pirelli-Kalender 2022 zeigt im April die Rapperin Saweetie.

© © Pirelli Kalender 2022, Bryan Adams

Nachdem 2021 der legendäre Pirelli-Kalender wegen Corona entfiel, legt der Reifenkonzern "The Cal" für das Jahr 2022 wieder auf. Diesmal geht es um Musik.

Bildershow: Der Pirelli-Kalender 2022 >>

Für die neueste Ausgabe hat Pirelli als Fotografen den weltbekannten Musiker Bryan Adams verpflichtet, der für seine Aufnahmen in Los Angeles sowie auf Capri Musiker und Schauspieler wie Cher, Grimes, Jennifer Hudson, Normani, Rita Ora, Bohan Phoenix, Iggy Pop, St. Vincent, Kali Uchis und Saweetie vor die Linse holte.

"Ich bin seit 45 Jahren on the road, denn das Leben eines Musikers besteht aus Straßen, Reisen, Warten in Hotels und Stunden hinter der Bühne", erklärt der kanadische Musiker, der auch seit Anfang des Jahrtausends als Fotograf tätig ist, das Thema des 48. Pirelli-Kalenders. Adams fotografierte in der Vergangenheit bereits die Sängerin Amy Winehouse und Queen Elizabeth II. Für "The Cal" verantwortlich zu sein ist nun so etwas wie ein Ritterschlag für Adams in seinem zweiten Künstlerleben.

Erstmals ist der Fotograf selbst zu sehen

Ein Making of des Kalenders gab bereits im Sommer erste Einblicke auf die Sets beim Shooting. Schon damals war klar: Als Hauptthema zieht sich Musik durch die Motive, und zwar in vielen Facetten. Nun, da der fertige Kalender – der übrigens in einem Vinyl-LP-Schuber versandt wird – präsentiert wurde, ist endgültig klar: Es sind sowohl Frauen als auch Männer auf den Blättern zu sehen – und einmal sogar überhaupt kein Mensch. Sexy Posen sind weiterhin erlaubt, aber wohldosierter als früher. Und zum ersten Mal in der Geschichte des Kalenders ist der Fotograf auch Teil der Besetzung: Bryan Adams ist auf dem Dezember-Blatt zu sehen.

Der Pirelli-Kalender 2022 ist die 48. Ausgabe seit seinem Erscheinen 1964. Damals wurde als Fotograf Derek Forsyth engagiert. Seitdem spiegelt "The Cal" das Zeitgeschehen und auch die gesellschaftliche Entwicklung wider. Zum Erfolg trugen aber nicht nur die erfolgreichsten Fotografen und schönsten Models bei. Auch die Entscheidung, den Pirelli-Kalender nicht in den freien Verkauf zu geben, sondern nur an Freunde und Kunden des Hauses Pirelli zu verteilen, trug zum Kultstatus bei.

Quelle: 2021 Motor-Presse Stuttgart
Top-Themen
Das meistverkaufte SUV im Jahr 2021 kommt von VW, heißt aber nicht Tiguan. In der Bestenliste des Jahres belegen die ...mehr
VDA und Classic-Analytics haben untersucht, wie sich die Werte beliebter Klassiker verändert haben. An der Spitze ...mehr
RM Sotheby's versteigert am 27. Januar 2022 in Phoenix, Arizon einen Mercedes-Benz 300 SL Flügeltürer, der sechs bis ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.