James Bond-Pauschalurlaub mit Aston DB5 und Villa

Aston Martin DB5 James Bond Urlaub
Bild 1 von 19

Aston Martin DB5 James Bond Urlaub

© Oliver`s Travel / Hersteller / Patrick Lang

Sie wollten schon immer auf den Spuren von James Bond wandeln? Machen Sie Urlaub in der Original-Villa aus „Ein Quantum Trost“ inklusive Aston Martin DB5.

Das ist der Urlaub gewordene Traum eines jeden James Bond Fans. Residieren in der Villa aus „Ein Quantum Trost“, die Garage voller Bond-Autos, vielleicht mal den Helikopter nehmen oder einfach mit der Yacht raus auf’s Meer. Klingt zu abgedreht? Geht aber. Reiseanbieter Oliver’s Travel hat anlässlich des kommenden Bond-Films „Keine Zeit zu sterben“ den passenden Pauschalurlaub im Angebot. Kein Witz.

Die Welt ist nicht genug

Wir führen einmal durch das zusammengestellte Programm des Bond-Pakets. Das beginnt zunächst mit einem stilechten Helikopter-Transfer zur Villa „Talamon Tower“ im italienischen Siena. Dort erwarten Sie sechs Schlaf- und Badezimmer in einer Umgebung aus Pinienwäldern und dem tyrrhenischen Meer. Ein professionelle Butler begrüßt Sie – wie sollte es anders sein – mit Martinis. Geschüttelt, nicht gerührt.

Sie planen eine Ausfahrt? Gut. In der Garage warten der Aston Martin DB5 aus „Skyfall“, der Bentley Mark IV aus „Liebesgrüße aus Moskau“ und der Ford Mustang Mach 1 aus „Diamantenfieber“. Sollten Sie lieber zu Wasser unterwegs sein, steht eine Sunseeker Sovereign 17 zur Verfügung. Das Motorboot war, wie die Villa selbst, in „Ein Quantum Trost“ zu sehen.

Persönliches Casino Royale

Das Dinner nehmen Sie selbstredend im Smoking ein. Doch nicht irgendein Dinner. Es geht ins Sterne-Restaurant „Il Pelicano“, wo Ihnen ein privater Koch zur Seite gestellt wird. Wenn Sie sich anschließend, zurück in der Villa, den Digestif selbst mixen wollen, erhalten Sie dort bei Bedarf ein professionelles Cocktail-Coaching, nachdem Sie alle Drinks aus den Bond-Filmen zubereiten können. Um dem ganzen die Krone aufzusetzen, besucht Sie schließlich ein waschechter Poker-Dealer, mit dem Sie bei einer Partie Texas Hold'em Ihr ganz privates Casino Royale erleben können.

Sicher ahnen Sie bereits, dass dieses Vergnügen nicht ganz billig sein dürfte. Und nein, die Britische Krone wird nicht dafür aufkommen, wenn Sie nicht wirklich beim MI6 sind. 90.000 Pfund (rund 108.000 Euro) verlangt der Veranstalter für sieben Tage Aufenthalt inklusive aller oben genannten Extras. Jetzt kommt die gute Nachricht: Dieser Preis gilt für 12 Personen. Wären immernoch 9.000 Scheine pro Nase, aber hey, man lebt schließlich nur zweimal, oder?

Quelle: 2020 Motor-Presse Stuttgart
Top-Themen
Egal ob McLaren, Porsche oder Bentley: Da sie zuvor illegal importiert wurden, wurden auf den Philippinen einige ...mehr
Mercedes führt mit dem Actros L ein neues Top-Modell in seiner schweren Baureihe ein. Die L-Version soll besonders ...mehr
Jeder ärgert sich über Mittelspurschleicher. Doch wie reagieren Sie in so einem Fall legal?mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.