Leserumfrage - Thema des Monats 12/20: Caravaning- & Freizeitmessen zu Corona-Zeiten?

Leserumfrage - Thema des Monats 12/20: Caravaning- &
Freizeitmessen zu Corona-Zeiten?
Bild 1 von 1

Leserumfrage - Thema des Monats 12/20: Caravaning- & Freizeitmessen zu Corona-Zeiten?

 © Mateusz Tondel

Die meisten Großveranstaltungen mussten 2020 wegen der Corona-Schutzmaßnahmen ausfallen. Einige Caravaning-Messen, wie beispielsweise der Caravan Salon Düsseldorf, fanden statt. Wie wichtig sind euch solche Events?

Caravaning- und Freizeitmessen bieten den ganz großen Überblick. Wegen Corona waren beim diesjährigen Caravan Salon eine Reihe von Anbietern nicht vertreten – unter anderem sämtliche Marken der Hymer-Group. Einige der Abwesenden präsentierten sich stattdessen mit eigenen kleineren Events, einige auch nur online. Wie findet Ihr das?

Brauchen wir die großen Caravaning-Messen?

Überzeugen Euch die Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen, wie sie die Messe Düsseldorf auf dem Caravan Salon 2020 als Vorreiter erstmals etabliert hat? Wie verändert sich durch Corona das gesamte Erlebnis eines Messebesuchs?

Schickt uns eure Antwort per Mail an: redaktion@promobil.de

Wir werden Eure Meinung in der nächsten Ausgabe, promobil 12/2020, veröffentlichen.

Quelle: 2020 Motor-Presse Stuttgart
Top-Themen
Mercedes stellt das Topmodell seines großen SUV GLS vor: Der Mercedes-Maybach GLS 600 ist ein Auto mit einem extrem ...mehr
Von Adria bist Weinsberg – für weniger als 40.000 Euro bekommt man bereits einen Campingbus. promobil stellt 21 Marken ...mehr
Tesla-Manager Evan Horetsky galt als Kopf der Gigafactory-Baustelle in Brandenburg. Laut Medienberichten ist er seinen ...mehr
Anzeige