SUV Neuzulassungen September 2021: Aus dem Boom-Segment ist die Luft raus

Platz 42: Der Volvo XC90. Das Modell kommt im September 2021 auf
663 Pkw-Neuzulassungen. Im bisherigen Jahresverlauf wurden 4.520
Fahrzeuge dieses Typs erstmals zugelassen.
Bild 1 von 120

Platz 42: Der Volvo XC90. Das Modell kommt im September 2021 auf 663 Pkw-Neuzulassungen. Im bisherigen Jahresverlauf wurden 4.520 Fahrzeuge dieses Typs erstmals zugelassen.

© ams

Die Zulassungszahlen in Deutschland sind im Keller – auch bei den SUV sind die Minuszeichen Programm. Allerdings nicht ganz so heftig wie in anderen Segmenten, wodurch der SUV-Marktanteil sogar steigt.

Bildershow: Die Tops und Flops bei den SUV >>

Die Halbleiterkrise hält die Automobilindustrie weiter im Würgegriff. Mit einem Minus von 25,7 Prozent im September gingen die Verkaufszahlen im bisherigen Gesamtjahr erstmals ebenfalls in den roten Bereich. Kurzarbeit, Werkschließungen, das macht momentan keine große Freude.

73.763 der insgesamt 196.972 Pkw-Neuzulassungen im Juli entfielen auf Geländewagen und SUV, das entspricht einem (im Vergleich zum Vormonat abermals gestiegenen) Marktanteil von 37,4 Prozent. Steigender Marktanteil bei sinkenden Zahlen bedeutet natürlich, dass es mit den SUV nicht ganz so derbe nach unten geht wie bei anderen Segmenten – sie kamen im September 2021 auf ein Minus von "nur" fünf Prozent. Neben der generellen und ungebrochenen Beliebtheit dieser Fahrzeugklasse liegt das auch daran, dass die Hersteller entsprechend taktieren. Modelle, die vor allem bei Privatkäufern gut ankommen und ordentliche Gewinne versprechen, werden bei der Produktion priorisiert, während margenschwache Segmente vor allem für den Flottenmarkt auf die Warteliste kommen.

SUV-Neuzulassungen September 2021

Weil Trübsal blasen auf Dauer auch nicht so erfüllend ist, an dieser Stelle mal ein paar Erfolgsmeldungen aus dem SUV-Markt – die gibt es durchaus. Bei Toyota Deutschland zum Beispiel dürften aktuell recht zufriedene Gesichter vorherrschen, denn die Japaner durchfahren die Krise bislang souverän. So gehören nicht nur die Lexus-Modelle NX, RX und UX zu den wenigern Gewinnern im Vergleich zum Vorjahr. Vor allem der RAV4 als starker Stückzahlenbringer (1.193 Neuzulassungen im September, +52,8%) hat gerade einen Lauf. Erhebliche Zuwächse unter den Volumenmodellen verzeichnen außerdem der BMW X1 (+24,6%), der Hyundai Tucson (+25,5%) und der VW T-Cross (+57.9%).

Der Neuzugang des Monats ist, passend zum Zeitgeist, ein SUV mit Elektroantrieb. Der Kia EV6 setzt auf die bereits von Schwestermodell Hyundai Ioniq 5 bekannte Technik, macht aber dennoch einiges anders als das Geschwisterchen. Die 13 Neuzulassungen für den Kia EV6 im September sind erst der Anfang einer Erfolgsgeschichte, mit der man rechnen darf.

Um kurz beim Thema Strom zu bleiben: Da ist aktuell auch ganz schön Musik drin. Ob es vom Volkswagen-Konzern so gewollt ist, dass Skoda mit dem Enyaq den VW ID.4 mit derart großem Vorsprung übertrifft? Ein Elektroauto auf dem achten Tabellenplatz bei den SUV, wer hätte das vor zwei bis drei Jahren vorhergesagt? Und auch der Hyundai Kona kann Wolfsburgs Hoffnungsträger ID.4 ausbeschleunigen. Denn 1.289 der insgesamt 2.826 im September erstmals zugelassenen Kona fuhren mit reinem Stromantrieb vom Händler-Hof.

Hinweis: Bei der Zulassungsstatistik handelt es sich um die offiziellen Angaben des Kraftfahrt-Bundesamtes in Flensburg. Die Einteilung in die jeweiligen Klassen erfolgt per Schlüsselnummer über die Hersteller. In der Statistik können auch Modelle erscheinen, die es nicht auf den deutschen Markt gibt, oder nicht mehr gebaut werden. Diese Besonderheit kann bei der KBA-Statistik auftreten, wenn z.B. ausländische Fahrzeuge erstmals in Deutschland zugelassen werden oder Fahrzeuge eine neue Ident-Nr. erhalten.

Quelle: 2021 Motor-Presse Stuttgart
Top-Themen
Schnäppchen und Teures vom Fahrzeugmarkt der Classic Expo. Die Oldtimer-Messe in Salzburg hatte 20.000 Besucher und ...mehr
Noch bis zum 24.10. stehen Dita von Teeses Packard von 1939 sowie zwei Porsche aus den 1980er Jahren und ein 1969er MG ...mehr
Mit dem Umbausatz eines chinesischen Händlers wird eine Mercedes E-Klasse auch ohne dicke Brieftasche zu einem Maybach ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.