Mit Paypal im Geschäft vor Ort bezahlen

Mit Paypal im Geschäft vor Ort bezahlen
Bild 1 von 2

Mit Paypal im Geschäft vor Ort bezahlen

© Paypal

Paypal hat sich vor allem als Online-Bezahldienst einen Namen gemacht. Neu ist, dass der Kunde seit kurzer Zeit auch in Kiosks, Restaurants oder anderen Läden vor Ort bezahlen kann, vorausgesetzt, der Betreiber akzeptiert den Dienst.

Paypal erfreut sich sowohl großer Bekannt- als auch Beliebtheit, aber bisher hauptsächlich in Zusammenhang mit Onlinekäufen. Der Käufer führt die Zahlung durch, Sekunden später erhält der Verkäufer die Mitteilung darüber und kann die erworbenen Artikel auf den Weg schicken. Die Transaktion ist auch abgesichert, das bedeutet, dass der Händler kein Risiko eingeht. Das gilt auch für den Käufer, falls es Schwierigkeiten geben sollte: Paypal hilft ihm, seine Ansprüche durchzusetzen.

Neu ist nun, dass Paypal direkt in Restaurants, Kiosks oder anderen Läden verfügbar ist, sofern sich das jeweilige Geschäft zum Mitmachen entschlossen hat. Beispielsweise kann ein eigener QR-Code erstellt werden, der dann im Schaufenster oder direkt an der Kasse platziert wird. Wenn Sie als Kunde bezahlen möchten, benötigen Sie nur die aktuellste Paypal-App und - natürlich - ein Paypal-Konto, in dem Ihre Zahlungsdaten (also Bankverbindung oder Kreditkarte) hinterlegt sind. Das Konto ist für Privatpersonen übrigens gratis. Sollten Sie noch nicht registriert sein, können Sie das in wenigen, leicht verständlichen Schritten nachholen.

Diese Zahlungsmethoden gibt es:

Wie funktioniert es?

Gut, Sie sind also bei Paypal registriert und möchten nun zum ersten Mal am Kiosk bezahlen. Sie tippen in der App am linken unteren Rand auf "Scannen/Bezahlen", gestatten der App, auf die Kamera zuzugreifen und scannen den QR-Code, den Sie an der Kasse sehen. Nun bestätigen Sie "Geld senden", erfassen den korrekten Betrag und schließen die Transaktion über "Weiter - Jetzt senden" ab. Der Händler sieht sofort in seiner App, dass Sie korrekt bezahlt haben. Als Alternative dazu können Sie dem Mitarbeiter Ihre Transaktionsbetätigung am Display zeigen.

Welche Händler machen mit?

Es gibt leider keine Liste, in der sich alle Händler befinden, die aktuell für das Vor-Ort-Bezahlen mittels Paypal registriert sind. Sie können derzeit nur im Einzelfall direkt im Geschäft schauen, ob Sie einen Hinweis auf die Paypal-Zahlung finden. Im Zweifelsfall fragen Sie am besten beim Personal nach.

Quelle: In Zusammenarbeit mit PC-Welt
Top-Themen
Das Jahr 2020 neigt sich dem Ende zu – und pünktlich zu Weihnachten lohnt es sich stets, nach Notebook-Angeboten ...mehr
Immer wieder verlangen Politiker, dass Geheimdienste eigentlich verschlüsselte Nachrichten mitlesen können - einen ...mehr
Erneut Kurswechsel in der britischen Regierung. Der chinesische Telekomausrüster Huawei soll nun doch vom Ausbau der ...mehr
Anzeige