Wie kann ich Onlinekonten, die ich nicht mehr benötige, löschen?

Wie kann ich Onlinekonten, die ich nicht mehr benötige,
löschen?
Bild 1 von 19

Wie kann ich Onlinekonten, die ich nicht mehr benötige, löschen?

© AVM
03.12.2018 - 17:50 Uhr

Oft sind es Lockangebote, die den User zur Registrierung und der damit verbundenen Einrichtung eines Onlinekontos verführen. Andererseits kann es auch sein, dass Sie einen Dienst nicht mehr benötigen – in jedem Fall ist es ratsam, darüber nachzudenken, diese Accounts zu löschen. Wir erklären Ihnen, wie Sie dabei am besten vorgehen.

Es gibt keine verlässlichen Zahlen darüber, wie viele Onlinekonten pro User existieren, aber Sie können davon ausgehen, dass sich die Anzahl pro Internetnutzer im zwei- bis sogar dreistelligen Bereich bewegt. Natürlich ist es auch so, dass nicht jeder Onlinezugang auf Dauer notwendig ist, denn je mehr Accounts Sie betreuen müssen, umso aufwendiger ist dies, die Übersichtlichkeit leidet ebenfalls. Außerdem steigt die Gefahr eines Datendiebstahls mit der Anzahl der Onlinekonten an. Daher unser Tipp: Löschen Sie alle Onlinekonten, die Sie nicht mehr benötigen!

Konto löschen oder deaktivieren

Das ist zwar leicht gesagt, die Umsetzung kann mitunter aber schwierig werden. Ein Konto lässt sich zwar mit wenigen Mausklicks erstellen, die Optionen zum Deaktivieren oder Löschen sind aber nicht selten tief im System versteckt oder online überhaupt zugänglich. Schließlich wollen die Geschäftspartner ihr Kunden nicht verlieren, im Extremfall müssen Sie also direkt beim Seiteninhaber anrufen und um die Löschung bitten. Jeder, der dies schon einmal auf sich nehmen musste, kann ein Lied davon singen, wie beschwerlich dieser Weg sein kann.

Webseite hilft für Überblick

Aber selbstverständlich gibt es auf für die Kontolöschungen einen Onlinedienst: Just Delete me hilft dem User weiter. Auf der Homepage sind für mehrere hundert Websites die Prozeduren zu finden, mit denen das Konto gelöscht werden kann. Einige davon sind direkt verlinkt. Dabei gibt es eine Klassifizierung von "leicht" bis unmöglich, auch zusätzliche Informationen sind zu finden. Beispielsweise können Sie beim Spielevertrieb "EA Origin" lesen: "Kontaktiere den Support, um die Löschung zu beantragen. Wenn du außerhalb der USA bist, muss dies per Telefon geschehen." Mit dieser Info ausgestattet können sie es vermeiden, sich zunächst selbst stundenlang auf die Suche nach dem Löschen-Button zu begeben. Falls Sie mit Google Chrome surfen, können Sie sogar eine Just-Delete-me-Erweiterung herunterladen.

Quelle: In Zusammenarbeit mit PC-Welt
Top-Themen
Nach Angaben des Wall Street Journal plant Handy-Hersteller Motorola eine Neuauflage seines beliebten Klapphandys Razr.mehr
Im Geschäft mit Computer-Uhren schlägt bisher die Apple Watch die Konkurrenz deutlich. Bekommt sie bald einen neuen ...mehr
WhatsApp will keine Schleuder mehr für massenweise Fake News sein - und schränkt die Weiterleitungsfunktion für Nutzer ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Gaming
Wie gewohnt geht es im Juli in Sachen Games deutlich gemütlicher zu, als im Frühjahr oder Herbst. Doch auch in den kommenden Wochen erscheinen einige vielversprechende Titel - so ...mehr
Highlights
Jedes Betriebssystem hat seine Schwachstellen, auch das neuste Windows 10. Einige typische Fehler haben wir für Sie aufgespürt und liefern die Lösung gleich dazu.mehr
WhatsApp feiert bald seinen 10. Geburtstag. Seitdem haben sich die Smartphones und deren Betriebssysteme massiv weiterentwickelt. Inzwischen hat die Messenger-App circa 1,2 ...mehr
Top Bildershows
Anzeige