Außergewöhnliche Berufe: Kennen Sie diese Jobs?

Außergewöhnliche Berufe
Menschliche Vogelscheuche: Dieser Job kann Leben retten. Am Flughafen sorgt der "Bird Controller" dafür, dass Vögel Flugzeugen möglichst fernbleiben. Große Vögel, die in die Triebwerke geraten, haben schon für Notlandungen gesorgt.
Bild 1 von 12

Außergewöhnliche Berufe
Menschliche Vogelscheuche: Dieser Job kann Leben retten. Am Flughafen sorgt der "Bird Controller" dafür, dass Vögel Flugzeugen möglichst fernbleiben. Große Vögel, die in die Triebwerke geraten, haben schon für Notlandungen gesorgt.

© PantherMedia / Paul Hardy

Augen auf bei der Berufswahl. Diese skurrilen Jobs gibt es tatsächlich. Manche klingen attraktiver, als sie es vermutlich sind. Wir haben 12 ungewöhnliche Berufe zusammengestellt und verraten, was sich dahinter verbirgt.


Schon mal einen Knuddel-Profi engagiert oder nebenbei als menschliche Vogelscheuche gearbeitet? Es gibt unzählige Jobs, die kaum jemand kennt aber händeringend gebraucht werden. Schauen Sie sich die außergewöhnlichsten Berufe in unserer Bildershow an.

Wer zum Beispiel immer davon geträumt hat, den ganzen Tag Filme und Serien zu schauen und dafür auch noch bezahlt zu werden, der kann sich über das Jobangebot als Vollzeit-Netflix-Tester freuen. Der Streamingdienst ist immer wieder auf der Suche nach sogenannten "Taggern". Diese haben die Aufgabe, alle Streaminginhalte mit Tags, also mit passenden Begriffen zu versehen. Doch wer das täglich von morgens bis abends macht, wird schnell merken, dass dieser Job auf Dauer alles andere als reines Freizeitvergnügen ist.

Auch Schlafen und Schlussmachen kann ein Job sein

Ähnlich anstrengend kann der Job als Profi-Schläfer werden. Die Nasa sucht aktuell wieder nach Probanden für eine Bettruhe-Studie. Für die Teilnahme gibt es bis zu 11.000 Euro. Was nach Geldverdienen im Schlaf klingt, ist nichts für aktive oder ungeduldige Menschen. Und leicht verdientes Geld ist die Dauer-Bettruhe sicherlich auch nicht. 30 Tage lang müssen die Teilnehmer alles im Liegen machen, dazu zählen auch Duschen, Essen, der „Toilettengang“ oder die Freizeitgestaltung. Dabei wird alles streng per Kamera überwacht. Immer noch interessiert?

Manche Jobs sind nicht nur außergewöhnlich, sondern klingen ganz schön fragwürdig. Professioneller Schlussmacher zum Beispiel. Diesen Dienst bieten mittlerweile diverse Agenturen an. Ob per Telefonanruf oder für einen Aufpreis auch persönlich vor der Haustür: Wer sich nicht selbst traut, den Schlussstrich zu ziehen, hat die Möglichkeit, schnell und einfach die eigene Trennung oder auch Kündigung in Auftrag zu geben.

Schon mal einen Schlagesteher gebucht?

Viel Zeit spart, wer sich einen Schlangesteher bucht. Ob vor der Kinokasse oder beim Konzert, der Schlangesteher stellt sich in die Warteschlange bis der Auftraggeber seinen Platz annimmt. Hierfür gibt es mehrere Apps, mit denen man den Dienst in Anspruch nehmen kann. Eine Stunde kostet um die 20 Euro.

Überaus nützlich ist auch der Beruf des Golfballtauchers. Unzählige Bälle landen nach dem Abschlag in einem Gewässer. Doch wer holt sie da wieder heraus? Ein einzelner Golfball kann bis zu 5 Euro kosten. Durch den Golfballtaucher kommen somit viele gebrauchte Golfbälle wieder zum Vorschein, die entweder weiter genutzt oder zu einem immer noch guten Preis verkauft werden können – bei der Menge also ein lukrativer Job.

Viele Berufe sind nicht nur selten und skurril, sondern auch äußerst praktisch. Und für jede noch so speziell klingende Aufgabe gibt es mindestens einen, der genau nach diesem Job gesucht hat.

Quelle: freenet.de
Top-Themen
Gekündigte Verträge, eingestellte Lieferungen, Preissprünge - die Turbulenzen auf dem Strommarkt bekommen viele ...mehr
Ein sechs Kilometer langer Tunnel für die S-Bahn soll Entlastung bringen. Jetzt werden in Hamburg die ersten Weichen ...mehr
Nach dem stabilen Wochenstart hat der Dax am Dienstag wieder nachgegeben. Der Leitindex sucht eine Richtung. Kurz nach ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.