Quarantäne: So überlebt die Partnerschaft auf engstem Raum

So überlebt die Partnerschaft auf engstem Raum
Die aktuelle Situation erfordert auch von Paaren eine Menge Durchhaltevermögen. Wie Ihre Beziehung auch auf engstem Raum überlebt, erfahren Sie hier.
Bild 1 von 11

So überlebt die Partnerschaft auf engstem Raum

Die aktuelle Situation erfordert auch von Paaren eine Menge Durchhaltevermögen. Wie Ihre Beziehung auch auf engstem Raum überlebt, erfahren Sie hier.

© Imago/Westend61

Sie verbringen gerade 24 Stunden am Tag gemeinsam in der Wohnung? Wir verraten Ihnen, wie Ihre Partnerschaft jetzt überlebt.

Eine komplette Ausgangssperre haben wir derzeit zwar noch nicht, trotzdem leben momentan zahlreiche Paare auf kleinstem Raum zusammen. Der Grillabend mit den Kumpels fällt schließlich ebenso aus wie der sonntägliche Brunch mit der besten Freundin.

Dazu kommt, dass viele Menschen nun im Home Office arbeiten, statt morgens ins Büro zu fahren.

Klar, dass die neue Situation eine ganz schöne Bewährungsprobe für die Beziehung sein kann. Kaum jemand ist es gewohnt, 24 Stunden aufeinander zu hocken.

Wie Sie Streits vermeiden und das Beste aus der Krise machen, verraten wir Ihnen.

Gehen Sie sich nicht auf die Nerven

Das größte Problem: Mit der Zeit sind wir von unserem Partner genervt – selbst wenn wir ihn noch so stark lieben. Jeder braucht auch mal ein paar Minuten für sich. Außerdem fallen Fehler und Macken des anderen noch mehr auf.

Sind unsere Nerven ohnehin gespannt, gehen wir dann auch mal durch die Decke, nörgeln an unserem Partner herum und beginnen einen Streit. Dann sollten wir versuchen uns zu beruhigen und aus der gemeinsamen Zeit das Beste zu machen.

Wir finden ein neues Hobby, kochen mal wieder ein komplettes Menü oder starten einen Spieleabend zu zweit. Und: Auch sexuelle Experimente sind jetzt eine richtig gute Idee.

Schaffen Sie sich einen Rückzugsort

Auch wenn Ihre Wohnung klein ist: Sie haben trotzdem die Möglichkeit, sich zurückzuziehen, wenn Ihnen alles zu viel wird. Gehen Sie einfach ins Schlafzimmer und nehmen Sie das Buch mit, das Sie seit Ewigkeiten lesen wollten.

Telefonieren Sie mit einer Freundin oder machen Sie einfach mal einen Mittagsschlaf. Sie haben eine Badewanne? Lassen Sie sich Wasser ein und entspannen Sie bei Kerzenschein und Musik.

Dabei sollten Sie stets daran denken: Diese Situation ist nur vorübergehend. Seien Sie geduldig und wissen Sie zu schätzen, dass Sie in einer Beziehung sind.

Was Sie noch tun können, damit die Partnerschaft auf engstem Raum überlebt, erfahren Sie in unserer Bildershow.

Quelle: freenet.de
Top-Themen
Haben Sie sich die Hände Ihres Liebsten schon einmal genauer angesehen? Diese können nämlich eine Menge über ihn verraten.mehr
Anzeige