Vor Pokalspiel gegen Schweinfurt: Coronafall bei Schalke 04

Vor Pokalspiel gegen Schweinfurt: Coronafall bei Schalke 04
Bild 1 von 1

Vor Pokalspiel gegen Schweinfurt: Coronafall bei Schalke 04

 © SID

Bei Schalke 04 ist am Montag, einen Tag vor dem Spiel im DFB-Pokal gegen Schweinfurt 05, ein Coronafall in der Lizenzspielermannschaft aufgetreten.

Köln (SID) - Beim Fußball-Bundesligisten Schalke 04 ist am Montag, einen Tag vor dem Erstrundenspiel im DFB-Pokal gegen den Viertligisten Schweinfurt 05, ein Coronafall in der Lizenzspielermannschaft aufgetreten. "Der betroffene Spieler befindet sich seit dem Bekanntwerden des Testergebnisses in häuslicher Quarantäne, ist beschwerde- und symptomfrei", teilten die Königsblauen am Montagabend mit. Bei der Testreihe am vergangenen Donnerstag sei das Resultat des nun betroffenen Spielers noch negativ ausgefallen.

Ob der Befund Auswirkungen auf die Pokalpartie gegen den Viertligisten in Gelsenkirchen am Dienstag (16.30 Uhr/Sky) hat, wurde zunächst nicht bekannt. Der Schalker Mannschaftsarzt Patrick Ingelfinger werde mit dem Gesundheitsamt Gelsenkirchen und weiteren zuständigen Behörden weitere mögliche Maßnahmen besprechen und gegebenenfalls einleiten, hieß es in der S04-Mitteilung. 

Das Pokalduell konnte aufgrund monatelanger juristischer Streitigkeiten zwischen Schweinfurt und Türkgücü München erst in der vergangenen Woche terminiert werden.

Quelle: 2020 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Nach dem Tod von Argentiniens Fußball-Legende Diego Maradona trauert die Welt um den Weltmeister von 1986. Wir haben ...mehr
Robert Lewandowski hat Titelverteidiger Bayern München vorzeitig und zum 13. Mal nacheinander ins Achtelfinale der ...mehr
Ein Feuerunfall in der ersten Runde des Großen Preises von Bahrain hat für eine Rennunterbrechung gesorgt.mehr
Anzeige