Handball: Biegler benennt Kader für vorletzten WM-Test

Handball: Biegler benennt Kader für vorletzten WM-Test
Bild 1 von 1

Handball: Biegler benennt Kader für vorletzten WM-Test

 © SID
23.11.2017 - 19:29 Uhr

Handball-Bundestrainer Michael Biegler schont beim vorletzten Test für die Heim-WM der Frauen seine wichtigsten Spielerinnen.

Leverkusen (SID) - Handball-Bundestrainer Michael Biegler schont beim vorletzten Test für die Heim-WM der Frauen seine wichtigsten Spielerinnen. Im 16er-Kader für den vorletzten Test gegen die Slowakei am Freitag verzichtete der 56-Jährige auf acht Spielerinnen, darunter Kapitänin Anna Loerper (Muskelfaserriss in der Wade) und Rückraumspielerin Xenia Smits (Fingerbruch).

Am kommenden Donnerstag muss Biegler sein WM-Team benennen, das tags darauf in Leipzig zum Turnier-Auftakt gegen Kamerun startet (19.00 Uhr/Sport 1). Bis dahin sollen die angeschlagenen Spielerinnen geschont werden und kein weiteres Verletzungsrisiko eingehen. Von den Geschonten sollen Kerstin Wohlbold, Svenja Huber und Julia Behnke bei der Generalprobe gegen Island am Samstag in Dresden wieder zum Einsatz kommen (17.00 Uhr/Sport 1). 

"Wir arbeiten weiter sehr individuell und differenziert, um die Ladies optimal an die WM heranzuführen", sagte Sportdirektor Wolfgang Sommerfeld. Am Montag trainiert der gesamte Kader (28 Spielerinnen) bis zur Entscheidung wieder gemeinsam in Leipzig.

Das Team für das Länderspiel gegen die Slowakei:

Tor: Dinah Eckerle (Thüringer HC), Katja Kramarczyk (TSV Bayer 04 Leverkusen), Feld: Emily Bölk , Lone Fischer, Friederike Gubernatis (alle Buxtehuder SV), Angie Geschke (VfL Oldenburg),  Jenny Karolius, Jennifer Rode (beide TSV Bayer 04 Leverkusen), Isabell Klein (HBC Nantes/FRA), Stella Kramer, Nadja Mansson (beide Borussia Dortmund), Antje Lauenroth, Kim Naidzinavicius (beide SG BBM Bietigheim), Alexandra Mazzucco (Thüringer HC), Shenia Minevskaja (TuS Metzingen), Alicia Stolle (HSG Blomberg-Lippe)

Quelle: 2017 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Ruder-Olympiasieger Maximilian Reinelt ist im Alter von nur 30 Jahren beim Skilanglaufen ums Leben gekommen.mehr
Ein passender Abschied für Rudi Assauer: Königsblauer Himmel und eine bewegende Gedenkfeier. Familie, Freunde und ...mehr
Für den BVB waren es Tage zum Vergessen. Dem Knockout im DFB-Pokal gegen Bremen und dem 3:3 gegen Hoffenheim folgt das ...mehr
Anzeige
Bundesliga Tabelle
Pl Verein SP Tore Pkt
1 Dortmund 21 54:23 50
2 Bayern 22 50:26 48
3 M'gladbach 21 41:21 42
4 RB Leipzig 21 38:18 38
5 Frankfurt 21 40:27 33
6 Leverkusen 21 37:32 33
7 Wolfsburg 21 32:30 32
8 Hertha BSC 21 34:31 31
9 Hoffenheim 21 41:32 30
10 Werder 21 36:32 30
11 Mainz 05 21 23:33 27
12 Düsseldorf 21 25:39 25
13 Freiburg 21 29:37 23
14 Schalke 21 25:32 22
15 Augsburg 22 31:40 18
16 Stuttgart 21 17:47 15
17 Hannover 21 20:44 14
18 Nürnberg 21 17:46 12
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Die Sport-Höhepunkte am Freitag, 15. Februar 2019.mehr
Highlights
Rudi Assauer ist tot. Der frühere Schalke-Manager ist in den Armen seiner Tochter gestorben. Seine Schalker Eurofighter wollen für die Beerdigung etwas organisieren. Wir werden ...mehr
Raus ohne Applaus: Die größten Blamagen im DFB-Pokal Kaum ein Wettbewerb steht so sinnbildlich für das Duell zwischen David und Goliath wie der DFB-Pokal - aus gutem Grund. In ...mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige