Handball: Buchholz-Rosengarten und Bietigheim im Frauen-Pokalfinale

Bietigheim gewinnt erstmals den DHB-Pokal der Frauen
Bild 1 von 1

Bietigheim gewinnt erstmals den DHB-Pokal der Frauen

 © SID

Die Handballerinnen der HL Buchholz 08-Rosengarten und der SG BBM Bietigheim stehen im Finale des DHB-Pokals.

Köln (SID) - Beide Teams setzten sich am Samstag in den Halbfinals des Final Four in Stuttgart durch und spielen damit am Sonntag (17.15 Uhr/Sport1) um den Titel.

Beide Mannschaften streben den ersten Pokalsieg an. Buchholz, in der Bundesliga zwei Spieltage vor Schluss nur auf Rang 14, gewann gegen die favorisierte HSG Blomberg-Lippe 22:19 (13:12), der Ligazweite Bietigheim schlug die TuS Metzingen 27:23 (15:11).

Zuletzt gewann 2019 der Thüringer HC den Titel. Im vergangenen Jahr wurde aufgrund der Corona-Pandemie kein Sieger ausgespielt.

Quelle: 2021 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
In Sotschi wurde es offensichtlich: Das WM-Duell der Formel 1 ist auch ein Generationenkonflikt.mehr
Teammanager Thomas Tuchel und der FC Chelsea haben sich ins Achtelfinale des englischen Ligapokals gezittert.mehr
Der Zusammenbruch von Dänemarks Starspieler Christian Eriksen bei der Fußball-EM im Sommer lässt seine Mitspieler bis ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.