Überragende 400 m: Kazmirek führt in Ratingen

Überragende 400 m: Kazmirek führt in Ratingen
Bild 1 von 1

Überragende 400 m: Kazmirek führt in Ratingen

 © SID

Der WM-Dritte Kai Kazmirek steuert beim Zehnkampf in Ratingen auf den Sieg und die Norm für die Olympischen Spiele im kommenden Jahr in Tokio zu.

Berlin (SID) - Nach fünf von zehn Disziplinen führt der 28-Jährige von der LG Rhein-Wied mit 4423 Punkten deutlich vor dem Franzosen Basile Rolnin (4254) und dem Ulmer Mathias Brugger (4154). Kazmirek glänzte in der Höllenhitze vor allem im abschließenden 400-m-Lauf mit 46,81 Sekunden. 

Kazmirek, der noch nie in Ratingen gewonnen hat, hat nach seinen 8224 Punkten von Götzis im Mai das Ticket für die WM in Doha (27. September bis 6. Oktober) praktisch sicher. Die Norm für Tokio liegt bei 8300 Punkten.

Bei den Frauen liegen nach dem ersten Tag nach vier von sieben Disziplinen die Österreicherinnen Verena Preiner (3842) und Ivona Dadic (3814) vorne. Dritte ist die Leverkusenerin Anna Maiwald (3727), die damit beste Chancen auf das dritte deutsche WM-Ticket hat.

Vizeweltmeisterin Carolin Schäfer (Frankfurt/6426) und Sophie Weißenberg (Neubrandenburg/6293) haben nach ihrem starken Wettkampf in Götzis das WM-Ticket so gut wie sicher.

Quelle: 2019 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Die deutsche Sportlerin Alica Schmidt ist eigentlich auf den 400-Meter-Lauf spezialisiert. Für die Fashion-Show eines ...mehr
Passend zum emotionsgeladenen Abschied vom Dreisamstadion hat der SC Freiburg seinen Fans eine Fußball-Gala inklusive ...mehr
Lukasz Piszczek sieht im Wechsel von Mario Götze zum FC Bayern den größten Einschnitt in der erfolgreichen Dortmunder ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.