Nationalspielerin Däbritz erleidet Kreuzbandverletzung

Nationalspielerin Däbritz erleidet Kreuzbandverletzung
Bild 1 von 1

Nationalspielerin Däbritz erleidet Kreuzbandverletzung

 © SID

Fußball-Nationalspielerin Sara Däbritz (24) droht eine längere Zwangspause.

Paris (SID) - Wie ihr Verein Paris St. Germain am Dienstag mitteilte, hat die Mittelfeldspielerin eine Verletzung am vorderen Kreuzband erlitten. Ob eine Knie-Operation notwendig ist, sollen nach Klubangaben weitere Untersuchungen in dieser Woche zeigen.

Däbritz war wegen der Blessur im Ligaspiel des französischen Vizemeisters am vergangenen Samstag gegen HSC Montpellier (1:1) nach 34. Minuten ausgewechselt worden. Die Olympiasiegerin war nach der WM von Bayern München nach Paris gewechselt, in neun Liga-Einsätzen erzielte sie vier Tore.

Quelle: 2019 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Beim Nürburgring denkt jeder an die Nordschleife. Doch die 20,8 Kilometer lange Eifelpiste hatte eine kleine Schwester.mehr
Dem früheren Nationalspieler Arne Friedrich steht beim Fußball-Bundesligisten Hertha BSC offenbar eine Beförderung bevor.mehr
Die Olympischen Spiele in Tokio werden aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie auf 2021 verschoben.mehr
Anzeige