Fecht-WM: Florett-Herren im Viertelfinale

Fecht-WM: Florett-Herren im Viertelfinale
Bild 1 von 1

Fecht-WM: Florett-Herren im Viertelfinale

 © SID

Die deutschen Florett-Herren haben bei der Fecht-WM in Budapest das Viertelfinale erreicht. Die Damen schieden im Achtelfinale aus.

Budapest (SID) - Die deutschen Florett-Herren haben bei der Fecht-WM in Budapest das Viertelfinale erreicht. Peking-Olympiasieger Benjamin Kleibrink (Düsseldorf), der viermalige Einzel-Weltmeister Peter Joppich (Koblenz), Andre Sanita (Bonn) und Luis Klein (Tauberbischofsheim) schlugen den Weltranglistensechsten Japan 45:37. Dazu sammelten die Vize-Europameister wichtige Punkte für die Olympia-Qualifikation, da mit Polen der größte Konkurrent gescheitert war.

In der nächsten Runde trifft das Team am Dienstag auf Europameister Frankreich. Im EM-Finale in Düsseldorf vor vier Wochen waren die deutschen Florettfechter gegen den kommenden Gegner noch chancenlos geblieben.

Die Säbel-Mannschaft der Damen mit Anna Limbach, Lea Krüger (beide Dormagen), Ann-Sophie Kindler (Eislingen) und Julika Funke (Künzelsau) unterlag dem Vorjahresdritten Südkorea im Achtelfinale 39:45 und erkämpfte sich in der Platzierungsrunde den elften Rang.

Die französischen Herren krönten sich im Degen nach einem 45:37 im Finale gegen die Ukraine zum Weltmeister, die russischen Florett-Damen sicherten sich den Titel nach einem 43:42 gegen Italien.

Quelle: 2019 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Der viermalige Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel ist nach seinem zweiten Platz beim Großen Preis von Ungarn ...mehr
Die deutschen Schwimmer waren nur Zuschauer, als Tatjana Schoenmaker den dritten Weltrekord bei den Olympischen ...mehr
Alexander Zverev hat bei den Olympischen Spielen Tennis-Dominator Novak Djokovic gestürzt und Silber bereits sicher.mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.