Kunstturnen: Kreuzbandriss bei Mehrkampf-Meister Dauser

Kunstturnen: Kreuzbandriss bei Mehrkampf-Meister Dauser
Bild 1 von 1

Kunstturnen: Kreuzbandriss bei Mehrkampf-Meister Dauser

 © SID

Lukas Dauser hat einen Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie und einen Schaden am Außenmeniskus erlitten.

Berlin (SID) - Der deutsche Mehrkampf-Meister Lukas Dauser hat bei seinem Sturz im Finale an den Ringen im Rahmen der deutschen Kunstturn-Meisterschaften einen Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie und einen Schaden am Außenmeniskus erlitten. Dies ergab eine Untersuchung in der Berliner Charité am Donnerstag.

Der Vize-Europameister am Barren trägt die Zwangspause bis zum Jahresende mit Fassung. "Eine Verletzung ist immer zum falschen Zeitpunkt, aber dieses Jahr ist das wahrscheinlich unwichtigste in diesem Olympiazyklus", sagte Dauser: "Ich komme wieder."

Bereits in der kommenden Woche soll der Unterhachinger in München operiert werden.

Quelle: 2017 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Deutschland hat wieder eine Weitsprung-Olympiasiegerin: Malaika Mihambo triumphierte am Dienstag bei den Sommerspielen ...mehr
Der viermalige Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel ist nach seinem zweiten Platz beim Großen Preis von Ungarn ...mehr
Esteban Ocon im Alpine-Renault hat beim Großen Preis von Ungarn den ersten Grand-Prix-Sieg seiner Karriere gefeiert.mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.