Miss Mai 2018: Playmate Katerina Giannoglou

Das Mai-Playmate ist nicht nur eine Naturschönheit, sondern auch sehr naturverbunden.
Bild 1 von 3

Das Mai-Playmate ist nicht nur eine Naturschönheit, sondern auch sehr naturverbunden.

© Katharina Hildebrandt für Playboy Mai 2018

Der tierische Seelenverwandte von Playmate Katerina Giannoglou ist der Adler. Die dunkelhaarige Schönheit ist ebenso elegant und strahlt dabei eine unglaubliche Stärke aus. Wie der Vogel ist sie sehr freiheitsliebend und oft allein unterwegs. Für einen humorvollen Mann ließe sich Letzteres allerdings ändern.

Das Mai-Playmate Katerina Giannoglou wurde in Erlangen geboren. Dort wuchs sie sehr naturverbunden mit ihrem Bruder und ihren griechischstämmigen Eltern auf.

Auch auf Instagram zeigt sich Katerina ganz natürlich:

Bereits mit 19 Jahren zog sie zum Modeln nach Mailand. Daher spricht sie neben Deutsch und Griechisch auch Italienisch. Inzwischen wohnt sie bereits seit vielen Jahren in Hamburg.

In Kapstadt beim Playboy-Shooting hat sie sich zum ersten Mal ganz vor der Kamera ausgezogen. Hemmungen hatte sie allerdings keine. Die braucht sie bei ihrem Traumkörper auch nicht zu haben!

Quelle: freenet.de
Top-Themen
Laura Müller steht ihrem Verlobten auch am Krankenbett bei: Vor der Hochzeit geht es dem Wendler an den Zinken. Der ...mehr
Schauspielerin Ina Paule Klink ist auf ihrer Abenteuersuche fündig geworden. Mit freizügigen Bildern läutet der ...mehr
Um bedürftigen Menschen in der Corona-Krise zu helfen, versteigert Fotograf Mark Seliger einige Promi-Porträts, ...mehr
Anzeige