Joaquin Phoenix wird in Ridley Scotts "Kitbag" zu Napoleon Bonaparte

Joaquin Phoenix soll die Leinwand als Napoleon Bonaparte
erobern.
Bild 1 von 1

Joaquin Phoenix soll die Leinwand als Napoleon Bonaparte erobern.

 © Cubankite/Shutterstock.com

Eine weitere Glanzrolle für Joaquin Phoenix? Regisseur Ridley Scott soll ihn in seinem neuen Streifen "Kitbag" als Napoleon Bonaparte in Szene setzen.

Star-Regisseur Ridley Scott (82) macht gemeinsame Sache mit Oscar-Preisträger Joaquin Phoenix (45). Wie die US-Branchenseite "Deadline" berichtet, soll der "Joker"-Schauspieler in Scotts neuem Filmepos "Kitbag" zu Napoleon Bonaparte werden, dem Kaiser der Franzosen.

Der Film beleuchte demnach Napoleons Aufstieg zum Kaiser, seine berühmten Schlachten, seinen Ehrgeiz sowie seinen strategischen Verstand als Kriegsvisionär. Drehbuchautor David Scarpa, der unter anderem für Scotts "Alles Geld der Welt" verantwortlich zeichnet, soll an dem Skript zu "Kitbag" arbeiten.

Ridley Scott und die Stars

Ehe Scott das Filmprojekt mit Phoenix in Angriff nimmt, wartet allerdings noch ein anderes auf ihn. Laut Bericht beginnen die Dreharbeiten für das Morddrama "Gucci" im März 2021 in Italien. Wieder einmal hat es der Regisseur geschafft, absolute Topstars dafür zu gewinnen. Neben Lady Gaga (34) werden unter anderem Robert De Niro (77), Al Pacino (80), Adam Driver (36) und Jared Leto (48) vor der Kamera stehen.

Quelle: spot on news AG
Top-Themen
Verona Pooth (52) zeigt ihr heißes Leder-Outfit für ihren Auftritt in der RTL-Sendung Die 90er-Show . Ihre ...mehr
Emily Knight (21) zeigt auf Instagram mehr als der sozialen Plattform lieb sein dürfte. Sie hat oft nur das Nötigste ...mehr
Das Dschungelcamp im Jahr 2021 wird nicht abgesagt. Statt in Wales wird Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! in ...mehr
Anzeige