Jörg Kachelmann siegt vor Gericht über seine Ex-Geliebte

Jörg Kachelmann hat Grund zur Freude
Bild 1 von 1

Jörg Kachelmann hat Grund zur Freude

 © imago/Müller-Stauffenberg

Triumph! Im Schadensersatzprozess gegen seine Ex-Freundin geht Jörg Kachelmann als Sieger hervor.

Sieg für Jörg Kachelmann (58, "Recht und Gerechtigkeit") im Schadensersatzprozess! Nachdem seine Ex-Geliebte Claudia D. ihn wegen Vergewaltigung anzeigte, hat nun das Oberlandesgericht Frankfurt in seiner Urteilsverkündung entschieden, dass D. ihren ehemaligen Lebensgefährten "vorsätzlich, wahrheitswidrig der Vergewaltigung bezichtigte". Verurteilt wurde D. deshalb zu einer Zahlung von 7000 Euro plus Zinsen.

Die witzigsten Wetterclips von Jörg Kachelmann gibt es bei Clipfish

Der TV-Moderator hatte die Radiomoderatorin D. in Frankfurt auf Erstattung für Gutachten in Höhe von rund 13.000 Euro verklagt. Kachelmann war zuvor bereits im Mai 2011 vom Landgericht Mannheim vom Vergewaltigungsvorwurf freigesprochen worden.

Quelle: spot on news
Kommentare
Top-Themen
Der Bundesgesundheitsminister als Abteilung Attacke der Union? Jens Spahn verschärfte bei Anne Will die Gangart im ...mehr
Ein halbes Jahr schwieg Ex-Chef-Juror Dieter Bohlen zu seinem Rauswurf bei Deutschland sucht den Superstar und Das ...mehr
Der Playboy präsentiert sein diesjähriges Wiesn-Playmate. Die Bayerin Vanessa Teske ist die Miss Oktober 2021.mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.