Live im Oktober: Lady Gaga, The Libertines und Peter Kraus

Lady Gaga auf ihrer "ArtRave: The Artpop Ball"-Tournee in
Amsterdam
Bild 1 von 1

Lady Gaga auf ihrer "ArtRave: The Artpop Ball"-Tournee in Amsterdam

 © ddp images

Mit Lady Gaga lässt sich wieder ein internationaler Top-Star in Europa blicken, ansonsten gehört der Monat eher den alten Helden: Die wiedervereinten Libertines stehen zum ersten Mal seit zehn Jahren wieder auf den deutschen Bühnen, und auch Elvis Costello und die Metal-Veteranen Accept lassen Rockerherzen höher schlagen. Patrick Lindner und die Jazzkantine feiern Jubiläen und der große Entertainer Peter Kraus läutet seinen Abschied von der Bühne ein.

Lady Gaga

Sehen Sie den "Artpop-Film" "G.U.Y." von Lady Gaga auf MyVideo

Nachdem Pop-Diva Lady Gaga ihre letzte Tournee wegen einer Hüftverletzung vorzeitig beenden musste, startet sie mit dem Album "Artpop" im Gepäck wieder richtig durch. Schon seit Mai ist Lady Gaga unter dem Banner "ArtRave: The Artpop Ball" unterwegs, jetzt im Oktober haben auch die "Kleinen Monster" aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ihre Chance, die extravagante Show des Superstars zu besuchen.

3.10. Hamburg (O2 World) +++ 7.10. Köln (Lanxess Arena) +++ 9.10. Berlin (O2 World) +++ 2.11. AT-Wien (Stadthalle) +++ 6.11. CH-Zürich (Hallenstadion)

var snackTV_config = { tagtype: "static", type: "7", visibleAuto: true, h_weight: ["0","3","3","3","3","3","3"], adURLData: "", monetizer: 0, displayad: 0, pmode: 0, fracautoplay: 0, fracmouseover: 100, volume: 100, maxage: 0, isRTL: false, fallback: false, layout: "indiv", playercolor: "light", playlist: "false", autoplay: "click", hideitems: "bottom", color: "ffffff", bgcolor: "ffffff", bg: "A1141C", font: "arial", userwidth: 470, publisher: "freenet1", dynmode: "manual", dynusetypes: "", mainteaser: 0, search: "Lady Gaga", videos: "", dovisible: false, ignore: [""], nocaplist: "" }

The Libertines

Pete Doherty kann auch ohne Drogeneskapaden für Schlagzeilen sorgen: Die Reunion der Libertines wird zumindest in Indie-Kreisen als eine der größten Sensationen des Jahres gehandelt. Nach der gefeierten Show im Londoner Hyde Park im April gehen The Libertines im Herbst zum ersten Mal seit zehn Jahren auf Europa-Tour. Deutschland wird dabei mit zwei Terminen bedacht.

4.10. Berlin (Arena Berlin) +++ 5.10. Düsseldorf (Mitsubishi Electric Halle)

Elvis Costello

Zuletzt machte Elvis Costello mit seiner Zusammenarbeit mit den Hip-Hop-Granden The Roots und dem gemeinsamen Album "Wise Up Ghost" von sich reden, nun ist er wieder als Einzelgänger unterwegs. Das Publikum darf sich auf einige Überraschungen gefasst machen: "Diese Show kann alle möglichen Songs beinhalten, die ich geschrieben habe, manche werdet ihr schon kennen, andere sind die Hits von morgen", kündigte Costello vorab an.

7.10. Hamburg (Große Freiheit 36) +++ 9.10. Berlin (Admiralspalast) +++ 10.10. Leipzig (Haus Auensee) +++ 12.10. Mainz (Phönix-Halle) +++ 13.10. München (Circus Krone) +++ 14.10. Stuttgart (Theaterhaus am Pragsattel) +++ 25.10. AT-Wien (Burgtheater) +++ 26.10. AT-Linz (Posthof) +++ 28.10. CH-Basel (Event Halle)

Jan Delay & Disko No. 1

"Ja sie ist wunderschön, da ist nur ein Problem, sie kann nicht tanzen" singt Jan Delay auf seiner aktuellen Single . Doch auch Bewegungslegasthenikerinnen und -legastheniker dürfen sich gerne auf die Konzerte des Tim-Wiese-Fans trauen: "Ich glaub ich find' das gut, weil unsere schöne Erde ohne Defizite vollkommen öde wäre", heißt es immerhin weiter. Und wenn's gar nicht klappt, lässig mit dem Kopf nicken geht immer, zum Beispiel in:

1.10. München (Zenith) +++ 2.10. AT-Wien (Gasometer) +++ 4.10. Neu-Ulm (Ratiopharm Arena) +++ 5.10. Mannheim (Maimarktclub) +++ 6.10. Frankfurt (Jahrhunderthalle) +++ 7.10. Bremen (ÖVB Arena) +++ 9.10. Berlin (Max-Schmeling-Halle) +++ 10.10. Flensburg (Flensarena) +++ 11.10. Lingen (ElmslandArena) +++ 12.10. Hannover (Swiss Life Hall) +++ 14.10. Stuttgart (Hanns-Martin-Schleyer-Halle) +++ 15.10. Dortmund (Westfalenhalle) +++ 16.10. Düsseldorf (Mitsubishi Electric Halle) +++ 17.10. Hamburg (O2 World)

Roger Cicero

Wenn Roger Cicero mit seiner Big Band loszieht, will er nicht nur die Songs seines aktuellen Albums "Was immer auch kommt" spielen. Stattdessen soll es das "überraschendste und abwechslungsreichste Programm, das ich jemals auf eine Bühne gebracht habe" geben, wie Cicero spot on news gegenüber angekündigt hat. Bis einschließlich Leipzig begleitet ihn auf der Tournee obendrein sein "Sing meinen Song"-Mitstreiter Gregor Meyle.

1.10. Hamburg (CCH 1) +++ 2.10. Oberhausen (König-Pilsener-Arena) +++ 4.10. Kiel (Sparkassen-Arena) +++ 5.10. Lübeck (Musik- und Kongreßhalle) +++ 8.10. Köln (Lanxess Arena) +++ 9.10. Stuttgart (Liederhalle) +++ 11.10. Frankfurt am Main (Alte Oper) +++ 12.10. München (Philharmonie) +++ 13.10. Nürnberg (Meistersingerhalle) +++ 15.10. Mannheim (Rosengarten) +++ 16.10. Bielefeld (Stadthalle) +++ 17.10. Hannover (Swiss Life Hall) +++ 19.10. Saarbrücken (Saarlandhalle) +++ 21.10. AT-Graz (Stadthalle) +++ 22.10. AT-Wien (Stadthalle) +++ 24.10. Leipzig (Gewandhaus) +++ 25.10. Berlin (Tempodrom) +++ 26.10. Dresden (Alter Schlachthof) +++ 28.10. Chemnitz (Stadthalle) +++ 29.10. Erfurt (Messe) +++ 30.10. Lingen (EmslandArena) +++ 21.11. Halle/Saale (Georg-Friedrich-Händel-Halle)

Peter Kraus

Mit 75 Jahren kann auch ein alter Rock'n'Roller mal an den Ruhestand denken. Unter dem sinnigen Motto "Das Beste kommt zum Schluss" geht Peter Kraus auf große Abschiedstournee durch den deutschsprachigen Raum. Immerhin verabschiedet er sich durchaus gründlich - nach den Terminen im Herbst gibt es im März nochmals einige Gelegenheiten, den großen Entertainer zu sehen.

2.10. AT-St. Pölten (VAZ) +++ 3.10. Augsburg (Kongress am Park) +++ 4.10. Halle/Saale (Georg-Friedrich-Händel-Halle) +++ 5.10. Hamburg (CCH1) +++ 7.10. Bremen (Halle 7) +++ 8.10. Dortmund (Westfalenhalle) +++ 10.10. Oberhausen (König-Pilsener-Arena) +++ 11.10. Köln (Lanxess-Arena) +++ 12.10. Münster (Messe und Congress Centrum Halle Münsterland) +++ 14.10. Rostock (Stadthalle) +++ 15.10. Lübeck (Musik- und Kongreßhalle) +++ 17.10. Bielefeld (Stadthalle) +++ 18.10. Hannover (Swiss Life Hall) +++ 19.10. Kassel (Kongress Palais) +++ 21.10. Berlin (Tempodrom) +++ 22.10. Leipzig (Gewandhaus zu Leipzig) +++ 23.10. Chemnitz (Stadthalle) +++ 25.10. AT-Linz (TipsArena) +++ 26.10. AT-Salzburg (Salzburgarena) +++ 27.10. München (Philharmonie) +++ 28.10. München (Philharmonie) +++ 30.10. Nürnberg (Meistersingerhalle) +++ 31.10. Wetzlar (Rittal Arena) +++ 2.11. Hof/Saale (Freiheitshalle) +++ 3.11. Koblenz (Conlog Arena) +++ 4.11. Frankfurt am Main (Alte Oper) +++ 5.11. Baden-Baden (Festspielhaus) +++ 7.11. Mannheim (Rosengarten) +++ 8.11. CH-Basel (Musical Theater) +++ 9.11. CH-Zürich (Kongresshaus) +++ 11.11. Stuttgart (Liederhalle) +++ 12.11. Stuttgart (Liederhalle) +++ 13.11. Freiburg (Rothaus Arena) +++ 14.11. Neu-Ulm (Ratiopharm Arena) +++ 15.11. Kempten (Bigbox Allgäu) +++ 20.11. AT-Berndorf (Stadttheater) 21.11. AT-Graz (Stadthalle) +++ 22.11. AT-Wien (Stadthalle)

David Garrett

Alles neu macht der Oktober: Unter dem Motto "Classic Revolution" ist Star-Violinist David Garrett mit einem komplett neuen Crossover-Programm und einer neuen Bühnenshow unterwegs. Begleitet wird er dabei von seiner bewährten Band sowie der Neuen Philharmonie Frankfurt.

4.10. Frankfurt (Festhalle) +++ 5.10. Frankfurt (Festhalle) +++ 6.10. Mannheim (SAP-Arena) +++ 8.10. Stuttgart (Hanns-Martin-Schleyer-Halle) +++ 9.10. Nürnberg (Arena) +++ 11.10. Berlin (O2 World) +++ 12.10. Braunschweig (Volkswagenhalle) +++ 14.10. Leipzig (Arena) +++ 15.10. Leipzig (Arena) +++ 16.10. Hamburg (O2 World) +++ 18.10. Hannover (TUI Arena) +++ 19.10. Halle/Westfalen (Gerry Weber-Stadion) +++ 21.10. München (Olympiahalle) +++ 22.10. München (Olympiahalle) +++ 23.10. CH-Zürich (Hallenstadion) +++ 25.10. Köln (Lanxess Arena) +++ 28.10. Dortmund (Westfalenhalle) +++ 29.10. Düsseldorf (ISS Dome) +++ 31.10. AT-Innsbruck (Olympiahalle) +++ 1.11. AT-Wien (Stadthalle)

Accept

Seit ihrer Wiedervereinigung vor fünf Jahren erleben die Teutonen-Metal-Urgesteine von Accept auch ohne Originalsänger Udo Dirkschneider einen zweiten Frühling. Mit dem aktuellen Album "Blind Rage" schafften sie es sogar zum ersten Mal in 43 Jahren Bandgeschichte auf Platz eins der deutschen Album-Charts. Im Herbst geht es jetzt auf Welt-Tournee, auf der Accept natürlich auch einige deutsche Hallen rocken:

4.10. Hamburg (Docks) +++ 5.10. Osnabrück (Hyde Park) +++ 18.10. München (TonHalle) +++ 20.10. Langen (Neue Stadthalle) +++ 21.10. Berlin (Huxleys Neue Welt) +++ 22.10. Köln (Live Music Hall) +++ 24.10. Erfurt (Stadtgarten) +++ 28.10. CH-Pratteln (Z 7) +++ 29.10. Filderstadt (Filharmonie)

Patrick Lindner

25 Jahre steht Schlager-Star Patrick Lindner nun schon auf der Bühne. Genug scheint er davon noch lange nicht zu haben, denn auf seiner Jubiläumstour ist er im Oktober so gut wie jeden Abend irgendwo im Osten der Republik zu sehen. Als Special Guest begleitet ihn Schlager-Kollegin Ireen Sheer.

2.10. Burg bei Magdeburg (Stadthalle) +++ 3.10. Rüdersdorf bei Berlin (Kulturhaus) +++ 4.10. Neubrandenburg (Konzertkirche) +++ 5.10. Ludwigsfelde (Kulturhaus) +++ 6.10. Halberstadt (Nordharzer Städtebundtheater) +++ 7.10. Oschatz (Thomas-Müntzer-Haus) +++ 8.10. Oelsnitz (Stadthalle) +++ 9.10. Freital (Stadtkulturhaus) +++ 10.10. Eisenhüttenstadt (Friedrich Wolf Theater) +++ 11.10. Luckenwalde (Stadttheater) +++ 12.10. Heilbad Heiligenstadt (Eichsfelder Kulturhaus) +++ 13.10. tba +++ 14.10. tba +++ 15.10. Bad Salzungen (Pressenwerk) +++ 16.10. Greiz (Vogtlandhalle) +++ 17.10. Neustadt/Sachsen (Neustadthalle) +++ 18.10. Sonneberg (Gesellschaftshaus) +++ 19.10. Eschwege (Stadthalle) +++ 20.10. Bad Lobenstein (Kulturhaus) +++ 21.10. Bernburg (Kulturhaus) +++ 22.10. Crimmitschau (Theater) +++ 23.10. Salzwedel (Kulturhaus) +++ 24.10. Potsdam (Nikolaisaal) +++ 25.10. Böhlen (Kultur- und Kongresscenter) +++ 26.10. Schwedt/Oder (Uckermärkische Bühnen) +++ 27.10. Seelow (Kulturhaus) +++ 28.10. tba +++ 29.10. tba +++ 30.10. tba +++ 1.11. tba +++ 2.11. tba

Jazzkantine

Auch bei der Jazzkantine gibt es etwas zu feiern: Zum 20-jährigen Bandjubiläum präsentierte die Band auf "Ohne Stecker" ihre besten Songs unplugged zusammen mit der NDR Bigband. Mit diesem Programm geht es nun auch auf Tournee, bei einigen Terminen ist auch die Bigband mit am Start.

1.10. Hannover (Palo Palo) +++ 2.10. Hamburg (Fabrik, mit NDR Bigband) +++ 3.10. Berlin (Frannz Club) +++ 4.10. Herford (Musik-Kontor) +++ 8.10. Braunschweig (Staatstheater, mit NDR Bigband) +++ 9.10. Bremen (Sendesaal) +++ 10.10. Osnabrück (Lagerhalle) +++ 11.10. Merseburg (Kulturkeller Oelgrube) +++ 24.10. Karlsruhe (Scenariohalle Tempel) +++ 25.10. Idstein/Wörsdorf (Scheuer) +++ 26.10. Bonn (Pauluskirche) +++ 28.10. Kassel (Theaterstübchen) +++ 29.10. Münster (Hot Jazz Club) +++ 30.10. Aschaffenburg (Colos-Saal) +++ 31.10. CH-Brugg (Salzhaus) +++ 1.11. AT-Dornbirn (Conrad Sohm) +++ 2.11. AT-Innsbruck (Treibhaus) +++ 5.11. Freiburg (Jazzhaus) +++ 6.11. Regensburg (Jazzclub im Leeren Beutel) +++ 7.11. Bayreuth (Becher Bräu) +++ 8.11. Krefeld (Kulturfabrik)

(function(i,s,o,g,r,a,m){i["GoogleAnalyticsObject"]=r;i[r]=i[r]||function(){(i[r].q=i[r].q||[]).push(arguments)},i[r].l=1*new Date();a=s.createElement(o), m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m)})(window,document,"script","//www.google-analytics.com/analytics.js","ga");ga("create", "UA-48907336-11", "www.freenet.de");ga("require", "displayfeatures");ga("set", "anonymizeip", true);ga("send", "pageview");var spotonTrackOutboundLink = function(url) {ga("send", "event", "outbound", "click", url, {"hitCallback":function () {document.location = url;}});}

Quelle: spot on news
Kommentare
Top-Themen
Mit Häkelshorts und einem knappen Bikini-Oberteil posiert die jüngste Geiss-Tochter Shania für Instagram. Ihre Fans ...mehr
Model Barbara Meier hat am 25. Juli ihren 35. Geburtstag gefeiert. Auf Instagram bedankt sich die ehemalige GNTM ...mehr
Sängerin Nena wurde für Aussagen bei einem Konzert in Berlin harsch kritisiert. In der Folge hat der Veranstalter des ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.