Selma Blairs trauriges Weihnachtsfest mit ihrem Sohn

Arthur Saint Bleick darf seine Mutter, US-Star Selma Blair, auch
auf öffentliche Veranstaltungen begleiten.
Bild 1 von 11

Arthur Saint Bleick darf seine Mutter, US-Star Selma Blair, auch auf öffentliche Veranstaltungen begleiten.

© Shutterstock / Kathy Hutchins

Es war das erste Weihnachtsfest, das Selma Blair und ihr Sohn ohne ihre Mutter und seine Oma feiern mussten. Entsprechend traurig fällt ihre Bilanz aus.

Es war das erste Weihnachtsfest, das Schauspielerin Selma Blair (48, "Eiskalte Engel") und ihr Sohn Arthur Saint Bleick (9) ohne ihre Mutter beziehungsweise seine Oma feiern mussten. Entsprechend traurig fällt die Bilanz aus.

"Ein ruhiges Weihnachtsfest. Wir haben außer unserer kleinen Gruppe weder Freunde noch Familie gesehen. Ich hatte Schwierigkeiten, wach zu bleiben. Und zu weinen. Ich weiß, dass die Feiertage für manche schwer sein können", schreibt die Schauspielerin zu drei Fotos von ihrem Fest auf Instagram. Was es für sie besonders schwergemacht hat, nennt sie auch: "Die ersten [Weihnachtsfeiertage] nach dem Tod meiner Mutter. Die ersten mit Covid", so Blair.

Doch sie blickt nach vorne: Es seien auch die ersten Weihnachten "mit mehr Hoffnung für unsere Welt, als ich mir je gewünscht habe". Explizit nennt sie das Personal im Gesundheitswesen und die Lehrer und Restaurantbesitzer - "Ich danke euch in aller Bescheidenheit. Dafür, dass ihr hier seid". Die Fotos zeigen sie und ihren Sohn am Esstisch, vor dem Kamin und beim Geschenkeauspacken.

Ihre Mutter starb im Mai

Ende Mai dieses Jahres gab die Schauspielerin in einer emotionalen Instagram-Nachricht den Tod ihrer Mutter bekannt. Dazu postete Blair ein Schwarz-Weiß-Porträt ihrer Mutter von deren Hochzeitstag.

Sie gehört zur Corona-Risikogruppe

Selma Blair machte im Oktober 2018 öffentlich, dass sie Multiple Sklerose hat. Seither spricht sie offen über die körperlichen und emotionalen Auswirkungen der chronisch-entzündlichen neurologischen Autoimmunerkrankung. Blair gehört damit als Teil der immungeschwächten Risikogruppe auch zu den am stärksten gefährdeten Personen während der Corona-Pandemie.

Ob ihr Lebensgefährte, Filmemacher und Autor Ron Carlson (geb. 1947, "Beverly Hills, 90210"), mit dem sie seit 2015 liiert ist, bei dem Fest dabei war, ist nicht bekannt. Selma Blairs Sohn, der im Juli 2011 zur Welt kam, stammt aus ihrer Beziehung mit dem Modedesigner Jason Bleick (geb. 1970). Das Paar trennte sich im September 2012.

Quelle: spot on news AG
Top-Themen
Bei einem Open-Air-Konzert in Berlin stellt Nena die Corona-Auflagen in Frage. Die Veranstaltung wurde wegen ...mehr
Er ist nicht nur Experte, sondern Zeitzeuge , wie alle in der neuen RTL-Quizshow The Wheel anerkennend raunten.mehr
Mit Häkelshorts und einem knappen Bikini-Oberteil posiert die jüngste Geiss-Tochter Shania für Instagram. Ihre Fans ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.