2. Season "Dirty John": Christian Slater als Hauptdarsteller verkündet

Christian Slater und Amanda Peet formen das unglückliche
Liebespaar in der zweiten Staffel "Dirty John"
Bild 1 von 1

Christian Slater und Amanda Peet formen das unglückliche Liebespaar in der zweiten Staffel "Dirty John"

 © [M] Featureflash Photo Agency / Kathy Hutchins / Shutterstock.com

Die Serie "Dirty John" geht mit einem gänzlich neuen Ensemble in die zweite Staffel - die beiden Hauptfiguren werden nun von Christian Slater und Amanda Peet verkörpert.

Anthologie-Serien mit Krimi-Einschlag der Marke "True Detective" oder "American Crime Story" erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Und so bekommt auch die True-Crime-Serie "Dirty John" eine zweite Staffel spendiert - für die inzwischen die neuen Hauptdarsteller feststehen. So werden Christian Slater (50) und Amanda Peet (47, "Keine halben Sachen") die Hauptfiguren der zweiten Season mimen, glaubt man einem Bericht der US-Seite "Variety".

Peet und Slater schlüpfen demnach in die Rollen von Betty Broderick und ihres Ehemanns Dan. Nachdem sie ihn jahrelang finanziell und moralisch unterstützt und sowohl durchs Jura- als auch Medizinstudium gebracht hat, reift er zum erfolgreichen Star der Szene. Doch statt seiner besseren Hälfte dankbar zu sein, lacht er sich eine junge Frau namens Linda an - der Beginn eines erbitterten Rosenkriegs, der, soviel sei verraten, blutig enden sollte.

Das Konzept einer Anthologie-Serie ist, dass in jeder Staffel gänzlich andere Figuren und somit (zumeist) auch Schauspieler zu sehen sind. Die ersten Folgen "Dirty John" drehten sich noch um John Meehan, einem Betrüger und Soziopathen, den "Troja"-Star Eric Bana (51) spielte. Seine Romanze mit Debra Newell (Connie Britton, 52, "Nashville") verwandelte sich ebenfalls in einen Albtraum.

Quelle: spot on news AG
Top-Themen
US-Star Jessica Jaymes ist im Alter von 43 Jahren gestorben. Die Todesursache ist derzeit noch unbekannt.mehr
Emilia Schüle hat sich die Haare abrasiert. Auf Instagram wird sie dafür nicht nur von den Fans gefeiert. Ein neuer ...mehr
Hey Rezo, Du alter Zerstörer! - Mehr als die Eingangszeile war bisher nicht bekannt vom zurückgezogenen Antwortvideo ...mehr
Anzeige