Neuzulassungen Segmente Dezember 2020: Die Segment-Könige des Jahres

Neuzulassungen Segmente Dezember 2020: Die Segment-Könige des
Jahres
Bild 1 von 40

Neuzulassungen Segmente Dezember 2020: Die Segment-Könige des Jahres

© FCA

Bei den Neuzulassungen nach Segmenten gab es im Dezember nur einen neuen Spitzenreiter. Bei den Minis steht der Fiat 500 ganz oben. Mit den Dezemberzahlen stehen aber auch die Jahressieger 2020 fest.

Hangeln wir uns schnell durch die Segmentergebnisse des Dezembers, die auch in der Fotoshow ausführlich zu sehen sind, bevor wir uns dem Jahresergebnis zuwenden.

Lediglich bei den Minis gab es einen Wechsel an der Segmentspitze. Hier konnte der Fiat 500 zum Jahresfinale den VW Up nochmals überholen. Bei den Kleinwagen bleibt der Opel Corsa vorn, der elektrische Renault Zoe konnte aber den VW Polo auf Rang drei zurückdrängen. In der Kompaktklasse bleibt der VW Golf vor dem Skoda Octavia. Neu auf dem Treppchen steht der Seat Leon – allerdings mit einer sehr hohen Quote an gewerblichen Zulassungen.

Bei den SUV rückt der Hyundai Kona ganz dicht an den Spitzenreiter VW T-Roc heran. Bei den Geländewagen bleibt der Tiguan von VW vorn. Wieder auf dem Treppchen (Rang zwei) steht der BMW X3. Ansonsten bieten die Dezemberplatzierungen keine großartigen Veränderungen auf den Spitzenpositionen.

Dominator schlechthin: Fiat Ducato

Mit den Dezemberzahlen stehen aber auch die Jahressummen der einzelnen Modelle fest, ebenso die Rangfolgen in den einzelnen Segmenten. bei den Minis hat am Jahresende der Fiat 500 die Nase vorn, bei den Kleinwagen der Opel Corsa. Der Sieger der Kompaktklasse kann nur VW Golf heißen. Dahinter liefern sich Ford Focus und Skoda Octavia ein enges Rennen.

Die Mittelklasse wird vom VW Passat dominiert, die Obere Mittelklasse geht in der Jahresbilanz an die Mercedes E-Klasse. Die Mercedes S-Klasse steht in der Oberklasse ganz oben, der VW T-Roc bei den SUV. Der Tiguan holt sich den Sieg bei den Gelände-, der Porsche 911 den bei den Sportwagen. Rang zwei holt sich hier still und leise der BMW Z4. Der VW Touran triumphiert bei den Großraum-Vans, die Mercedes B-Klasse bei den Mini-Vans.

Denkbar knapp schlägt der Caddy den VW T6 bei den Utilities. Noch viel dominanter als der Golf in der Kompaktklasse steht der Fiat Ducato ganz oben auf dem Podest bei den Wohnmobilen.

Quelle: 2021 Motor-Presse Stuttgart
Top-Themen
LED-Leuchten sind bei Autos heute Standard. Doch ihr Austausch kann richtig ins Geld gehen.mehr
Audi-Chef-Duesmann passt die Strategie der Marke an: Unterhalb der Kompaktklasse will Audi bald keine Modelle und ab ...mehr
Oldtimer sind was für Reiche? Von wegen, auch für wenig Geld gibt es tolle Klassiker. Zum Beispiel unsere 10 Kauftipps ...mehr
Anzeige