Stellplatz auf dem Messeparkplatz P1

Journal: Nachrichten
Bild 1 von 1

Journal: Nachrichten

 
01.08.2018 - 07:10 Uhr von Lisa Geiger

Gäste, die mit dem Wohnmobil zur Messe reisen haben die Möglichkeit beim Caravan Center zu campen, dem Stellplatz auf dem Messeparkplatz P1. Es stehen mehr als 3.000 Stellplätze zur Verfügung.

Zur größten Freizeitfahrzeug-Messe Deutschlands, dem Caravan Salon, können Besucher direkt mit dem Wohnmobil anreisen. Auf dem Parkplatz 1 ist seit jeher der Stellplatz für Wohnmobilsten angesiedelt. Ein Shuttle-Bus verkehrt zwischen Stellplatz und Messegelände. Stellplätze können online reserviert werden.

Stellplatz-Engpass am ersten Messe-Wochenende

2018 findet der Caravan Salon vom 25. August bis 2. September statt. Gleich am ersten Samstag kann die Übernachtung schon zum Problem werden. Zeitgleich mit der Messe findet ab 15:30 Uhr ein Bundesligaspiel in der Merkur Spielarena nebenan statt. Da die Fußballfans ebenfalls die umliegenden Parkplätze und somit die Messeparkplätze nutzen, ist mit einem erhöhten Verkehrsaufkommen sowie Engpässen und längeren Wartezeiten auf den Straßen zu rechnen.

Mit einer online aktivierten Eintrittskarte, können Besucher den öffentlichen Nahverkehr aus der Stadt zur Messe nutzen. Wer darüber hinaus noch keinen Stellplatz reserviert hat, dem wird empfohlen einen anderen Tag für den Messebesuch zu wählen. Bereits jetzt ist die Übernachtung von Freitag auf Samstag komplett ausgebucht. Wie lange Teile des P1 am Samstagabend nach dem Spiel noch für die Fußballfans genutzt wird, ist noch unklar.

Unser promobil-Tipp: Fahren Sie fürs erste Wochenende einfach einen der zahlreichen Stellplätze oder Campingplätze außerhalb an:

Preise der Stellplätze

Die Gebühren für den Stellplatz werden pro Tag (von 8 bis 19 Uhr) und pro Nacht (von 19 bis 8 Uhr) berechnet. Bei einem unversorgten Platz mach das 9 Euro pro Tag und pro Nacht. Das bedeutet: Sie zahlen zu Beginn eine Buchungspauschale von 18 Euro und zahlen dann für jeden weiteren Tag/Nacht jeweils 9 Euro drauf. Die Anreise ist am Vortag des gebuchten Datums ab 16 Uhr möglich.

Stellplatz-Reservierungen sind ausschließlich online möglich. E-Tickets kaufen und eine Stellplatz-Reservierung vornehmen können Sie unter: http://shop.messe-duesseldorf.de

Vor Ort Buchungen sind nur nach Verfügbarkeit möglich und können nicht garantiert werden. Für einen Anreise-Tag werden für Besucher 20 Euro veranschlagt. Für die folgenden Tage und Nächte werden ebenfalls weitere 9 Euro fällig.

Caravan Center: Für alles gesorgt

Für die Verpflegung ist gesorgt. Am Caravan Center der Messe Düsseldorf befindet sich ein Kiosk mit Lebensmitteln, eine Gasstation für Propangasflaschen, Telefone, Abfall- und Wertstoffcontainer, Briefkasten sowie ein Festzelt mit Musikprogramm am Abend. Die Entsorgung von Grauwasser und Fäkalien sowie die Versorgung mit Frischwasser ist an den Ver- und Entsorgungsautomaten im Caravan-Center kostenlos.

Der Stellplatz ist sehr beliebt bei den Messebesuchern. Dadurch kann es zu Wartezeiten kommen. Leider ist nicht immer garantiert, dass es einen Stellplatz für jeden Interessenten gibt. Dafür stehen genügend Ausweichplätze in der Nähe zur Verfügung. Wichtig ist, dass nur Fahrzeuge mit ständiger Zulassung auf den Stellplatz auf dem Messeparkplatz P1 dürfen.

Quelle: 2018 Motor-Presse Stuttgart
Top-Themen
Welche Autos die Deutschen lieben zeigt sich Monat für Monat in den Neuzulassungszahlen. Auch für den Juli haben wir ...mehr
Der Händler ist auch heute noch wichtigste Schnittstelle zwischen Hersteller und Endkunde. promobil hat hinter die ...mehr
Nach der Studie California XXL im Vorjahr zeigt VW 2018 auf dem Caravan Salon Düsseldorf einen ersten serienreifen ...mehr
Anzeige
Auto Motor und Sport
Anzeige
Video
Tankstellen-Suche
Hier finden Sie günstige Tankstellen in Ihrer Nähe
Anzeige
Highlights
Wenn die größten Mähdrescher der Welt zur Arbeit fahren, geht es dem Korn an den Kragen. auto motor und sport zeigt die größten Erntehelfer und wirft einen Blick über den ...mehr
Entlang traumhafter Landschaften und atemberaubender Aussichten zu fahren, ist ein wunderbares Erlebnis. Dieses finden Autofahrer aber nicht auf irgendeiner Autobahn in ...mehr
E-Mobilität
Droht Streetscootern Rückrufaktion?
Auch das als vorbildlich geltende Unternehmen Streetscooter, das die gelben Lieferwagen der Post herstellt, ist nun in den Dunstkreis des Cadmium-Skandals geraten.mehr