Programme für Immobilienbesitzer und Mieter

Planung, Einrichtung oder Überblick über die Kosten: Diese Programme sind sowohl für Mieter als auch für Immobilienbesitzer hilfreich.
Bild 1 von 8

Planung, Einrichtung oder Überblick über die Kosten: Diese Programme sind sowohl für Mieter als auch für Immobilienbesitzer hilfreich.

© Getty Images / AndreyPopov

Mieten, Versicherungen oder Einrichtungsgegenstände verschlingen viel Geld – mit diesen Programmen behalten Sie den Überblick.

Bildershow: Alle Wohn-Programme zum Download>>

Ist die Höhe meiner Miete in Ordnung? Die Antwort auf diese Frage ist nicht schwierig, wenn das Tool "Mietspiegel" vorhanden ist. Auch als Vermieter erhalten Sie einen Überblick, mit welchen Mieteinnahmen Sie rechnen können. Die Nebenkostenabrechnung ist ein Kapitel für sich, aber auch dafür gibt es eine technische Lösung: "Neko4" unterstützt Sie dabei.

Ein weiteres Thema, das für jeden interessant ist, sind die Energiekosten. Der "Energiekosten-Schnellrechner" ermittelt, wie hoch die Kosten für den Betrieb eines bestimmten Gerätes sind. Zusätzlich dazu ist ein Wasserverbrauchsrechner - zum Beispiel für die Badewanne - integriert. Die Programmierer haben auch nicht darauf vergessen, eine Vielzahl an Spartipps für die User einzupflegen.

Sobald Sie Ihre Kosten im Griff haben, steht der nächste Punkt auf dem Programm: Einrichtung erneuern oder überhaupt renovieren. Der "Room Arranger" stellt Ihre Wohnung im 2D-Grundriss dar, viele Möbel sind bereits integriert. Das bedeutet, Sie erstellen einfach den Grundriss des jeweiligen Raume und können nach Herzenslust probieren, wo der optimale Standplatz für Ihre neue Couch wäre. "Sweet Home 3D" bietet ähnliche Funktionalitäten, stellt aber das Ergebnis dann in 3D dar. Sie können also virtuell herausfinden, ob Ihnen Ihr Plan gefällt oder nicht.

Sobald Sie mit Ihrem Vorhaben fertig sind, kann es notwendig sein, den vorhandenen Hausrat zu dokumentieren. Das ist vor allem dann wichtig, wenn es um einen Versicherungsfall geht. Mit genauen Aufzeichnungen ist es für die Versicherung einfacher, den Schaden zu regulieren.

Quelle: In Zusammenarbeit mit PC-Welt
Top-Themen
Nicht alles in Windows 10 ist intuitiv: Manche Features verbergen sich vor unerfahrenen Anwendern. Wir zeigen Ihnen, ...mehr
Sie möchten für einen neuen Multifunktionsdrucker nicht mehr als 100 Euro ausgeben und zugleich beim Unterhalt des ...mehr
In den USA droht der Video-Plattform Tiktok das Aus - in Europa will der chinesische Betreiber der populären App nun ...mehr
Anzeige