Massive Preissenkungen bei Aldi

Neue Preissenkungsrunde bei Aldi
Bild 1 von 1

Neue Preissenkungsrunde bei Aldi

 

Der Preiskampf bei den Lebensmittel-Discountern geht weiter. Nach der jüngst von der Rewe Gruppe beworbenen Preisgarantie fallen nun auch in den Aldimärkten die Preise.

Aldi senkt die Preise für über 100 verschiedene Lebensmittel. Wahrscheinlich ist dies eine direkte Reaktion auf die Preisgarantie, mit der Rewe seit Jahresbeginn Kunden lockt. Edeka, Netto, Penny und Rewe wollen mit weiteren Preissenkungen auf diesen neuen Preisrutsch reagieren.

Die prozentual größten Preissenkungen nimmt Aldi bei Knabberprodukten, Speiseölen, Frühstücksflocken und Konserven vor.

Dies ist nicht die erste Preissenkungswelle in letzter Zeit. Bereits im Jahr 2009 fielen die Preise mehrfach. Dies führte in der Summe zu weiteren Umsatzeinbußen bei den Discountern. Allein im letzten Jahr sank der Branchenumsatz um 150 Millarden Euro (4,2%) bei mengenmäßig gleichem Absatz, so die Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie. Die Verbraucher hingegen freut's. Sie haben durch die Preissenkungen über sechs Milliarden Euro gespart. Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner (CSU) befürchetet allerdings, dass die Preissenkungen tendenziell zu sinkender Produktqualität führen könnten.

Quelle: freenet.de
Kommentare
Top-Themen
Der Gründer des Online-Versandhändlers trennt sich erneut von Aktien seines Konzerns im großen Stil. Unklar ist, was ...mehr
Mehr als 16 Millionen Riester-Verträge sind seit Einführung dieser privaten Zusatzvorsorge fürs Alter verkauft worden.mehr
Die globale Nachfrage nach dem Baustoff Holz heizt in Deutschland den Export an, doch nicht alle Beteiligten ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.