Diese Dinge schaden Ihrer Haut

Zahlreiche Faktoren begünstigen Hautunreinheiten. 
Bild 1 von 12

Zahlreiche Faktoren begünstigen Hautunreinheiten. 

© Imago/ JuNiArt
18.05.2018 - 08:30 Uhr

Eine makellose und strahlende Haut ist der Wunsch vieler Frauen. Hartnäckige Pickel und aufdringliche Hautunreinheiten zerstören diesen Traum. Wir zeigen Ihnen, was Ihrer Haut schadet. 

Jeder hat im Laufe seines Lebens mit Ihnen zu kämpfen: Pickel. Die kleinen, roten Punkte im Gesicht plagen viele über Jahre hinweg. Dass Akne mit der Pubertät endet, ist ein weit verbreiteter Irrglaube. Die entzündlichen Stellen können in jedem Alter auftreten. Kleine Veränderungen im Alltag und in der täglichen Pflegeroutine können Pickeln jedoch den Kampf ansagen.

Zahlreiche Faktoren spielen bei der Entstehung von Akne eine Rolle. Sowohl hormonelle Veränderungen als auch eine ungesunde Lebensweise können sich auf der Haut wiederspiegeln. Die richtige Pflege, ausreichend Flüssigkeit und eine ausgewogene Ernährung können zur reinen Haut verhelfen.

Lesen Sie hier, was Ihrer Haut schadet: 

  • Zu wenig Schlaf
    Schlechte Nachrichten für alle Nachteulen: Zu wenig Schlaf begünstigt Hautunreinheiten. Der Körper benötigt im Durchschnitt acht Stunden Schlaf, um sich vollständig zu regenerieren. Wer die Nachtruhe nicht nutzt, hemmt die Zellerneuerung und verlangsamt den Heilungsprozess von Hautirritationen.
  • Heißduschen
    Lang- und Warmduscher gefährden das Schutzschild der Haut. Ist die Hautbarriere erstmal durchbrochen, ist es nur eine Frage der Zeit, bis die Pickel sprießen.
  • Kaffee
    Koffein-Junkies müssen jetzt stark sein: Zu viel Koffein macht die Haut anfälliger für Hautunreinheiten. Der Wachmacher entzieht der Haut Flüssigkeit und trockene Haut ist bekanntlich der optimale Nährboden für Pickel.
  • Telefonieren
    Was zunächst abwegig klingt, ist eigentlich ganz logisch: Wer viel telefoniert, ist eher von Hautunreinheiten betroffen. Auf dem Display des Smartphones sammeln sich unzählige Bakterien und Dreck an. Beim Telefonieren kommt das Gesicht eben damit in Kontakt.
  • Unregelmäßige Mahlzeiten
    Unregelmäßige Essenszeiten und ausgelassene Mahlzeiten lassen die Haut einerseits schneller altern, andererseits führen sie zur Schwächung des Hautschutzes. Die Folge: mehr Pickel.
  • Haarspray
    Das Fixiermittel für die perfekte Frisur kann Hautunreinheiten hervorrufen. Das Stylingprodukt schädigt die Haut und entzieht ihr ihren natürlichen Schmutzfilm. Die Konsequenz: Pickel breiten sich auf dem Gesicht aus.
  • Make-up
    Mit dem Make-up ist es ein wahrer Teufelskreislauf: Wir tragen es auf, um Gesichtsmakel zu kaschieren, gleichzeitig belasten wir dadurch unsere Haut erneut und provozieren weitere Unreinheiten. Gönnen Sie sich deshalb mindestens einmal pro Woche einen Make-up-freien Tag. Ihre Haut wird Ihnen die Regenerationszeit danken.
  • Zucker
    Eine Ernährung ohne Zucker ist einerseits kaum vorstellbar, andererseits nur mit großem Aufwand umsetzbar. Um Entzündungen im Körper zu reduzieren und den Heilungsprozess von Pickeln zu beschleunigen, sollte Süßes jedoch nur in Maßen genossen werden. Zu viel Zucker macht die Haut anfälliger für Akne, Falten und Hautirritationen.
  • Zu wenig Wasser
    Wer viel Wasser trinkt, darf sich über eine strahlende Haut freuen. Trockene Haut und Unreinheiten sind dann passé.
  • Pickel ausdrücken
    Auch wenn es schwer fehlt und die Versuchung groß ist: Finger weg von Pickeln. Über die Hände transportieren Sie noch mehr Bakterien an die entzündete Stelle und verlangsamen den Heilungsprozess.
    ​ 
Quelle: freenet.de
Kommentare
Top-Themen
Diese Body-Positive-Accounts zeigen auf Instagram, wie überflüssig falsche Schönheitsideale sind.mehr
Sie trägt immer noch Designer-Kleidung, aber etwas an ihrem markanten Look fehlte zuletzt: Die schwangere Herzogin ...mehr
Kleider des Himmels: Der Leipziger Opernball 2018 Den Leipziger Opernball wollte auch in diesem Jahr keiner missen.mehr
Ähnliche Artikel
Video
Anzeige
Top Bildershows
1
Bei den Elle Women in Hollywood Awards zeigte sich so geballt wie nie, dass ...mehr
2
Lederjacke, Ankle Boots und Co.
Farb-, Print- und Stofftrends kommen und gehen. Doch auch für den Herbst gibt ...mehr
3
Braun ist das neue Schwarz
Das kleine Schwarze oder doch lieber das leuchtend Rote? Keines von beidem, ...mehr
4
Für jeden Geschmack
Kürbis gehört zum Herbst wie Glühwein zum Winter. Doch wem die immer gleiche ...mehr
Anzeige
Look des Tages
Look des Tages
Highlights
Von einer gesunden Ernährung profitieren Körper und Geist. Doch die langfristige Umsetzung erfordert viel Disziplin und Willenskraft. Diese Tipps helfen beim Durchhalten.mehr
"Elle Women in Hollywood"-Awards: Schei* auf die hübschen Kleider! Wie so oft in den vergangenen Wochen war sie die Frau des Abends: Lady Gaga, derzeit dank ihrer Hauptrolle in ...mehr
Horoskop
Anzeige