Über diese 10 Dinge sollte man im Bett schweigen

Über diese 10 Dinge sollte man im Bett schweigen
Es gibt Themen, die im Bett nichts zu suchen haben. Hier erfahren Sie, welche das sind.
Bild 1 von 11

Über diese 10 Dinge sollte man im Bett schweigen

Es gibt Themen, die im Bett nichts zu suchen haben. Hier erfahren Sie, welche das sind.

© Imago/Cavan Images

Während des Sex dürfen Sie gerne lachen und reden - aber bitte nicht über die folgenden Themen.

Damit wir unsere Wünsche ausleben und experimentieren können, ist es wichtig, dass wir über Sex reden. Gespräche über erotische Fantasien können wir vor, nach, aber auch während des Liebesspiels führen. Sie sind wichtig, damit unser Partner weiß, worauf wir stehen. Gleichzeitig finden wir auf diese Weise auch selbst heraus, was wir im Bett tatsächlich wollen.

Daneben gibt es aber auch Themen, die in sinnlichen Momenten nichts zu suchen haben. Sie können die Stimmung vermiesen und uns oder den Anderen verunsichern. Wir verraten Ihnen, über welche Dinge Sie im Bett lieber nicht sprechen sollten.

Akzeptieren Sie sich wie Sie sind

Ihr Partner liebt Sie. Für ihn spielt es keine Rolle, ob Sie einen kleinen oder großen Busen haben. Es interessiert ihn nicht, ob Sie letztes Jahr noch fünf Kilo weniger gewogen haben oder Ihr Ansatz herausgewachsen ist. Stehen Sie selbstbewusst zu Ihrem Körper, anstatt zu thematisieren, was Ihnen an Ihnen nicht gefällt.

Gleichzeitig sollten Sie auch Ihren Partner nicht für vermeintliche Makel kritisieren. Das verunsichert nur und die Lust ist auch dahin. Auch Schweißperlen gehören zum Liebesspiel eben dazu.

Halten Sie den Alltag aus Ihrem Bett fern

Beim Sex sollten Sie sich auf sich selbst und Ihren Partner konzentrieren. Das Liebesspiel bringt Nähe und Entspannung und soll natürlich Spaß machen. Probleme aus dem Alltag haben da nichts zu suchen. Also diskutieren Sie nicht darüber, wer am nächsten Tag den Wocheneinkauf übernimmt oder was Sie Ihrer Schwiegermutter zum Geburtstag schenken. Ebenso ein No-go sind die Ex-Partner. Schließlich möchte sich Ihr Liebster nicht vorstellen, was Sie mit Ihrem Verflossenen angestellt haben.

Darüber hinaus wollen Männer nicht darüber reden, wenn ihr bestes Stück einmal streikt. Das kann immer vorkommen - etwa aufgrund von Stress oder weil Ihr Partner noch nicht für eine zweite Runde bereit ist.

In unserer Bildershow haben wir noch einmal für Sie zusammengefasst, über welche Dinge Sie im Bett lieber schweigen sollten.

Quelle: freenet.de
Top-Themen
Finden wir 2022 die große Liebe? Unser Sternzeichen kann Auskunft darüber geben.mehr
Was 2022 für Sie parat hält, verrät Ihnen Ihr Sternzeichen.mehr
Ob Sie im neuen Jahr erfolgreich sein werden, verrät Ihr Sternzeichen.mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.