Diese Produkte sorgen für ein gesünderes Leben

Entspannt durchs Leben gehen, ist für viele Menschen ein
Ziel.
Bild 1 von 1

Entspannt durchs Leben gehen, ist für viele Menschen ein Ziel.

 © Butsaya/Shutterstock.com

Schlafprobleme, zu viel Schokolade und Stress: Gerade in der Corona-Zeit kämpfen viele Menschen mit solchen Problemen. Diese Produkte versprechen Abhilfe.

Der Vorsatz, gesünder zu leben, ist schnell gefasst, die Umsetzung schon schwieriger. Zahlreiche Produkte versuchen, zu helfen. Mehr trinken, besser schlafen, tiefer entspannen - hier ein paar Gegenstände, die einen gesünderen Lebensstil unterstützen wollen.

Wasser mit Geschmack, ohne Kalorien

Zu einem gesunden Lebensstil gehört, genügend zu trinken. Produktdesignerin Lena Jüngst nutzt mit der "air up"-Flasche den Prozess des retronasalen Riechens, "um Menschen dazu zu bringen, mehr gesundes Wasser zu trinken", wie sie spot on news sagt. Jüngst findet es "erschreckend", wie viele Menschen täglich Softdrinks konsumieren. Nicht wenige trinken "ausschließlich aromatisierte oder gesüßte Getränke". Für sie will die Gründerin die Lösung anbieten: "Geschmack, aber ohne Zucker oder sonstige Zusatzstoffe. Man trinkt normales oder gesprudeltes Leitungswasser und nimmt den Geschmack aus den rein natürlichen Aromen unserer Duft-Pods allein über die Nase auf. Das hat zudem auch keine Kalorien". Ein Duft-Pod wird dafür auf das mit Leitungswasser gefüllte Trinksystem gesetzt.

Gesünder essen

Viel Geschmack, aber bitte gesund - das ist auch beim Essen ein großes Thema. Die "Yammbits Fruit Balls", ausgezeichnet mit dem "Healthy Living Award 2020" im Bereich Snacks, wollen genau das bieten. Die Fruchtkugeln aus Bio-Obst sind vegan, gluten- und laktosefrei, und enthalten Cashewmus statt Palmöl. Die Obst-Snacks sollen die gesunde Alternative zu Schokolade und Gummibärchen darstellen, was nicht nur Eltern von Süßigkeiten besessenen Kindern erfreuen dürfte. Das Gründerpaar Julian und Elena Berhang sorgte mit ihrem Produkt auch schon bei "Die Höhle der Löwen" für Aufsehen. Am Ende erhielt Ralf Dümmel, "als Wunschlöwe", den Zuschlag, heißt es von den Gründern auf ihrer Webseite.

Stress reduzieren

Es gibt auch praktische Produkte, die das Ziel haben, die psychische Gesundheit zu verbessern, wie das Stirnband "Muse 2". Das Gerät gibt Feedback zu Gehirnaktivität, Herzfrequenz, Atmung und Körperbewegungen, um damit beim Aufbau einer beständigen Meditationspraxis zu helfen. Sobald die Sitzung abgeschlossen ist, kann man über die App die Ergebnisse überprüfen und seine Fortschritte verfolgen.

Hilfe beim Schlafen

Ausreichend Schlaf ist ebenfalls wichtig für einen gesunden Lifestyle. Durch die Belastungen der Corona-Krise mangelt es vielen Menschen derzeit daran. Der Somnox Schlafroboter möchte hier Abhilfe schaffen: Er wird wie ein Kissen festgehalten und soll dabei helfen, schneller einzuschlafen und besser durchzuschlafen - unter anderem durch Atemregulierung. Der Schlafroboter simuliert dafür einen Atemrhythmus, an den sich die menschliche Atmung anpassen soll. Dazu spielt das Gerät beruhigende Klänge ab.

Gesund duschen

In der Erkältungszeit tut ein warmes Bad mit duftenden ätherischen Ölen gut. Menschen ohne Badewanne will die Gründerin und Pharmareferentin Jacqueline Torres Martinez helfen. Sie entwickelte mit "MeDusch" einen Duschschaum, der die Aromen von ätherischen Ölen in die tägliche Körperpflege integrieren will. Auch dieses Produkt sorgte in der Show "Die Höhle der Löwen" für Begeisterung. Ralf Dümmel machte schließlich den Deal.

Quelle: spot on news AG
Top-Themen
In Bayern müssen seit dem 18. Januar im öffentlichen Nahverkehr und in den Geschäften FFP2-Masken getragen werden. Am 19.mehr
Die schwedische Sängerin Zara Larsson präsentiert bei einer Preisverleihung in Stockholm ihren Sixpack auf dem roten ...mehr
Typisch Lady Gaga , dachte sich wohl der eine oder andere, als er die Pop-Sensation bei Joe Bidens Amtseinführung in ...mehr
Anzeige