Body-Positivity-Girls im September

Wir stellen fünf Frauen vor, die zeigen, dass jeder Körper attraktiv und bewundernswert ist!
Bild 1 von 1

Wir stellen fünf Frauen vor, die zeigen, dass jeder Körper attraktiv und bewundernswert ist!

 © Collage freenet.de / Instagram paola_torrentreal/ margieplus / breekish

Auf Ideale pfeifen und die Selbstliebe feiern? Das gelingt wunderbar mit diesen Influencerinnen, die uns Body Positivity vorleben.

Mehr Feste für die Selbstliebe

Standards sind langweilig. Erst recht, wenn es dabei um Schönheit geht. Denn eine Welt, in der alle Menschen nur einem einzigen Schönheitsideal entsprechen, wäre beklemmend gleichförmig und leblos. Oder würden Sie gerne überall 90-60-90-Klone sehen wollen? Umso bunter und lebendiger wird es dagegen, wenn Schönheit durch Vielfalt bestimmt wird. Wenn es keine Rolle spielt, welche Kleidergröße man trägt oder ob die Beine kurz oder lang, die Nase klein oder groß ist. Wenn Schönheit von einem guten Stil, Selbstbewusstsein und Authentizität geprägt wird. 

Die Body-Positivity-Bewegung hat dieses Lebensgefühl enorm beflügelt. Und die vielen Influencerinnen, die diese Botschaft mit ihren Instagram-Accounts unterstützen, tun ihr übriges, um die Fahne der Selbstliebe hochzuhalten. In diesem Sinne: Hier kommen die fünf Instagrammerinnen, die uns im September motivieren, auf Ideale zu pfeifen und lieber die Selbstakzeptanz zu feiern. 

Schönheitsideale hinterfragen

Tanesha Awasthi hat nicht nur selbst Kurven. Die Influencerin und Designerin hat sich zudem mit dem Blog "Girl with Curves" einen Namen gemacht und setzt sich immer wieder für mehr Selbstakzeptanz ein. Stil ist für sie nämlich keine Frage der Kleidergröße.

Ebenso macht sich die deutsche Bloggerin Luciana Blümlein neben ihrer Begeisterung für Fashion und Beauty dafür stark, Schönheitsideale zu hinterfragen und zu sich selbst zu stehen. 

Auch neongelbe Haare können schön sein

Nicht zuletzt beweisen all unsere Body-Positive-Influencerinnen, dass Selbstbewusstsein eine ganz entscheidende Rolle spielt. So steht das bildhübsche Curvy Model Bree Kish dazu, dass sie sich nicht an allen Tagen gleich toll findet – aber dennoch mag, wer und was sie ist. 

Paola Torrente wiederum ließ 2016, als sie bei der Wahl zur "Miss Italia" mitmachte, die Kritik an ihrem kurvigen Körper gelassen abperlen – und belegte schließlich Platz zwei.

Und wer eine Frau kennenlernen will, die beim Thema Schönheit ganz sicher die ausgetretenen Pfade verlässt, der sollte den Instagram-Account von Margie Ashcroft besuchen. Die Musikerin und Bloggerin findet ihre neongelb gefärbten Haare wunderbar. Dass mag nicht jeden Geschmack treffen. Doch Margie findet, sie war nie mehr sie selbst als mit dieser Farbe – und darauf kommt es an. 


Quelle: freenet.de
Top-Themen
Dass Pizza, Brot und Pasta nicht gerade fördernd für den Stoffwechsel sind, ist bekannt. Dabei geht es aber vor allem ...mehr
Die Preise für Diesel und Benzin steigen und steuern auf ein Allzeithoch zu. Höchste Zeit also, einige Tipps zu ...mehr
Strick ist schick! Diese Herbst-Basics dürfen in keinem Kleiderschrank fehlen. Bild 1mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.